Zwei stationäre Altenpfleger der Malteser stehen Rücken an Rücken zueinander.

Wohnbereichsleitung (m/w/d) mit Beatmungs-Erfahrung

Bundesland
Hamburg
Beschäftigungsart
Vollzeit
Tätigkeitsfeld
Pflege in der Altenhilfe

Über uns:

Die Malteser betreiben in Hamburg fünf stationäre Pflegeeinrichtungen und drei Anlagen für Wohnen mit Service. Wir sind ein Zuhause zum Wohlfühlen und Glücklichsein - das ist unser Anspruch und dafür stehen unsere Mitarbeitenden. 

Das Malteserstift St. Johannes XXIII. bietet in einem modernen Neubau, der im Herbst 2022 komplett fertig gestellt ist, 109 Einzelzimmer in der vollstationären Versorgung und 5 integrierte Plätze für Kurzzeitpflege an. Darüber hinaus bietet die Einrichtung 30 Wohnungen mit Service an.

Für die Pflege und Betreuung von Bewohnern mit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) in unserem neu aufgebauten spezialisierten Wohnbereich  mit 8 Einzelzimmern suchen wir eine Wohnbereichsleitung (m/w/d) mit 39 WochenstundenIn diesem Bereich findet eine 1:3 Betreuung statt.

Das bieten wir:

  • min. 30 Tage Urlaub und 5-Tage-Woche
  • eine tarifliche Vergütung nach AVR des Deutschen Caritasverbandes EG P10, Anlage 32: 3.570 - 4.270 € Grundgehalt je nach Erfahrung
    + Schichtzulagen
    + monatl. Zulage i.H.v. 25 €
    + monatl. Intensivzulage i.H.v. 100 €
    + monatl. Pflegezulage i.H.v. 120 €
    + Bonus-Zahlung bei Zielerfüllung
    + Jahressonderzahlung i.H.v. 86 % des Brutto-Entgelts
    + jährl. Leistungszulage i.H.v. bis zu 2 % des Jahresbruttos
    + von uns finanzierte betriebliche Altersvorsorge i.H.v. 5,6 % Ihres Brutto-Entgelts
  • eine Aufstockung des Krankengeldes im Falle der Arbeitsunfähigkeit für bis zu sechs Monate
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum Jobticket (ProfiCard), die ersten 12 Monate tragen wir die Kosten komplett
  • modernste Räumlichkeiten und Ausstattung, wie z.B. Niederflurbetten und vielfältige Ablageflächen
  • attraktive Mitarbeiterrabatte bei vielen Anbietern über unser Online-Portal
  • eine Weiterbildung im Beatmungsbereich wird ohne Verpflichtungserklärung komplett von uns finanziert
  • eine wissenschaftliche Begleitung des Bereichs durch das UKE
  • eine strukturierte Einarbeitung und Begleitung in Ihre Aufgaben
  • selbstständiges Arbeiten im Rahmen eines multiprofessionellen Teams und einer netten, kollegialen Arbeitsatmosphäre
  • betriebliche Gesundheitsförderung 
  • eine sichere Anstellung bei einem gemeinnützigen, kirchlichen Träger, der nicht gewinnorientiert ausgerichtet ist

Was wir uns vorstellen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als examinierte Pflegefachkraft z.B. zum Altenpfleger (m/w/d), Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d), Intensivpfleger (m/w/d), Krankenschwester (m/w/d)
  • eine abgeschlossene Weiterbildung zur Wohnbereichsleitung (m/w/d) oder Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • Qualifikation der Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung / außerklinische Intensivpflege / Anästhesie- und Intensivpflege oder min. einjährige Berufserfahrung in diesem Bereich
  • Motivation, Menschen und Angehörige bei der regelmäßigen Hilfsmittelanpassung umfangreich zu unterstützen
  • Teamarbeit, insbesondere interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapeuten und ärztlichem Personal

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Wohnbereichs und Durchführung der Personaleinsatzplanung (Einsatz erfolgt im Schwerpunktbereich für ALS-Erkrankte mit 8 Pflegebetten, 1:3 Betreuung)
  • qualifizierte pflegerische, psychische und soziale Betreuung unserer Bewohner sowohl in der Grundpflege als auch in der Behandlungspflege
  • Begleitung/ Beratung der Bewohner und ihrer Angehörigen
  • Dokumentation und Organisation der Pflegearbeit nach den Grundsätzen der Bezugspflege
  • Optimierung von Prozessabläufen und Organisationsstrukturen
  • strukturierte Einarbeitung neuer Mitarbeitender
  • Mitarbeit im Qualitätsteam und in Qualitätszirkeln

Rückfragen gerne an:

Malteser Pflegeeinrichtungen Hamburg gGmbH
Malteserstift St. Johannes XXIII.
Hausleitung Anja Stremplat 
Bornbrook 7/11
21031 Hamburg
Tel. 040 2380100

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Online-Formular!

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.