Traineeprogramm

Trainee (m/w/d) im Pflegemanagement

Tätigkeitsfeld
Management & Verwaltung, Pflege in der Altenhilfe
Beschäftigungsart
Vollzeit, Trainee
Bundesland
Nordrhein-Westfalen

Du bist engagiert, neugierig und hast Lust, neue Wege zu gehen? Du möchtest eine Managementkarriere mit sozialer Verantwortung vereinen?

In unserem 18-monatigen Traineeprogramm lernst du die Vielfalt einer modernen gemeinnützigen Organisation kennen! Wir bereiten dich schrittweise auf eine Führungsposition, perspektivisch als Hausleitung, in einer unserer stationären Altenpflegeeinrichtungen vor. Spannende praktische Einsätze in unseren Einrichtungen, ein auf dich zugeschnittenes Weiterbildungsprogramm und interessante Projekte sind die Eckpfeiler unseres Traineeprogrammes im Pflegemanagement.

Wir suchen Dich ab Oktober zur Verstärkung unseres Teams in Duisburg-Homberg!

Das sind deine Aufgaben:

  • Du lernst die stationäre Altenpflege bei den Maltesern von Grund auf kennen und durchläufst die diversen Abteilungen der Zentrale in Duisburg
  • Du steuerst und koordinierst eigenverantwortlich diverse Projekte im Bereich der Altenpflege
  • Du unterstützt die Fachbereiche in ihrem Tagesgeschäft
  • In deinen praktischen Stationen begleitest du aktiv die Hausleitungen unserer Häuser im Ruhrgebiet

Das bieten wir Dir in unserem Traineeprogramm:

  • Die Möglichkeit, in Deinem Einsatzgebiet schon früh eigenständig Verantwortung in Projekten zu übernehmen und Themen aktiv mitzugestalten
  • Ein umfassendes und auf Dein Traineeprogramm zugeschnittenes Seminarangebot an unserer unternehmenseigenen  Malteser Akademie  mit Seminaren zum Projektmanagement, Führung und vielem mehr
  • Ein Coaching Angebot, das Dich bei Deiner persönlichen Entwicklung unterstützt
  • Ein dezentraler sowie ein zentraler Ansprechpartner, die Dir auf Deinem Weg durch das Traineeprogramm mit Rat und Tat zur Seite stehen
  • Attraktive Rahmenbedingungen wie z. B. 30 Urlaubstage, eine angemessene Vergütung nach AVR-Tarif und eine arbeitgebergeförderte Betriebsrente
  • Die Möglichkeit im Rahmen von Hospitationen, Einblicke in die Wirkungsfelder der Malteser Wohnen & Pflegen gGmbH zu erhalten und den Arbeitsalltag einer Hausleitung kennenzulernen
  • Ein Traineenetzwerk mit regelmäßigen Netzwerktreffen

Das bringst Du mit:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelor- oder Master-Studium des Pflegemanagements, der Gesundheitsökonomie oder ein anderer Studiengang mit Bezug zum Gesundheitssektor
  • Praktische Erfahrungen im Rahmen von relevanten Werkstudententätigkeiten, Praktika, und/oder einer Ausbildung
  • Ein hohes Maß an Empathie sowie sehr gut ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Kreativität bei der Entwicklung neuer Lösungsansätze gepaart mit einer wirtschaftlichen und unternehmerischen Herangehensweise
  • Analytisches Denken, Spaß am Umgang mit Zahlen und ein sicherer Umgang mit MS Office (insb. Excel)
  • Ein selbstsicheres und authentisches Auftreten sowie die Motivation, Themenfelder eigenständig zu identifizieren und proaktiv voranzutreiben
  • Identifikation mit unseren Zielen als katholisch geprägtes Unternehmen

Du hast noch weitere Fragen?

Kontaktiere uns gerne unter:

trainees@malteser.org

Haben wir dein Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung über das Online-Formular!

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.