Logo der Malteser auf Einsatzkleidung .

Therapeut (m/w/d) im Bereich Fluthilfe

Beschäftigungsart
Vollzeit
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Tätigkeitsfeld
Soziale Arbeit

Seit Juli 2021 engagieren sich die Malteser auch für flutbetroffene Menschen in den Flutgebieten Nordrhein-Westfalens. Zur psychosozialen Unterstützung vor Ort suchen wir Therapeuten (m/w/d) zur Bereitstellung von kostenfreien Therapieplätzen. Diese sind angelegt als Fortführung der psychosozialen Akuthilfe (PSAH), im Sinne der mittel- (Stabilisierungsphase) und langfristigen psychosozialen Unterstützung (Therapiephase), in Ergänzung zu den Angeboten der Kassenärztlichen Vereinigung.

Ziel der Stelle ist es, möglichst ohne Wartezeiten, ausschließlich für flutbetroffene Bürger (m/w/d) und Einsatzkräfte der Flutkatastrophe im Schleidener Tal, dem Kreis Euskirchen und im Rhein-Sieg Kreis therapeutische Angebote zu unterbreiten.

Ihre Aufgaben:

  • Behandlung in Orientierung der S3-Leitlinie zur Behandlung der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) und der S2k-Leitlinie "Diagnostik und Behandlung von akuten Folgen psychischer Traumatisierung", einschließlich entsprechende fachlich-qualifizierte Dokumentation und Beurteilung
  • Kooperation und Vernetzung mit anderen psychosozialen Angeboten in den Flutgebieten, wie z. B.: Kunsttherapie, Trauerangebote, etc.
  • Durchführung von Sprechstunden an den Standorten Schleiden/ Gemünd, Euskirchen und Rheinbach
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung und regelmäßige externe Supervision mit einem in Traumatologie erfahrenen Supervisor

Das bieten wir:

  • Eine Vollzeitstelle, befristet zunächst für zwei Jahre, mit der Option der Verlängerung
  • Eine tarifliche leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas inkl. Weihnachtszuwendung und Urlaubsgeld sowie Kindergeld
  • Eine arbeitgebergeförderte Altersvorsorge bei der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK)
  • 30 Tage Urlaub und einen Tag zur freien Verfügung
  • Viel Gestaltungsspielraum für Ihre eigenen Ideen

Was wir uns vorstellen:

  • Qualifizierung für Kinder- und Jugendtherapie (dann ggf. auch Pädagoge als Qualifizierung) (m/w/d)

und/ oder

  • Psychologische Approbation

und/ oder

  • Psychologiestudium (MA/Diplom)
  • Trauma-therapeutische Zusatzqualifikation verfügen, wie z. B. die „spezielle Traumatherapie (DeGPT)“, EMDR, etc.
  • Eine strukturierte, verlässliche und effiziente Arbeitsweise zeichnet Sie aus
  • Kenntnisse von verbandlichen Strukturen runden Ihr Profil ab
  • Identifikation mit unseren Zielen und Werten als katholisches Dienstleistungsunternehmen

Freuen Sie sich auch auf:

  • Eine spannende Position in einer modernen, auf die Zukunft ausgerichteten Hilfsorganisation mit vielfältigen Aufgabenschwerpunkten und der Möglichkeit, eigene Akzente einzubringen
  • Die Möglichkeit, mit Engagement an einer sinnvollen und gesellschaftsrelevanten Aufgabe mitzuwirken
  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • Ein Arbeitsklima in einem vielseitigen Team, das von gegenseitiger Wertschätzung und Unterstützung geprägt ist
  • Diverse Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal für Malteser Mitarbeitende
  • Fach- und persönlichkeitsspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, auch über unsere Malteser-Akademie
  • Regelmäßige, individuelle Fördergespräche
  • Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Vielfältige Firmenfitness-Angebote

Ihr Ansprechpartner:

Axel Rottländer

Tel.: 0151 - 65872642

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Online-Formular!
Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.