Eine Mitarbeiterin des Malteser Schulbegleitdienstes schaut einem Mädchen über die Schulter, während diese etwas schreibt.

Soziale Begleiter (m/w/d) und akademische Fachkräfte im Schulbegleitdienst

Standorte: Freiburg

Für die Malteser Dienststelle in Freiburg suchen wir ab sofort Verstärkung in Teilzeit (bis zu 19,5 Std./Woche) oder auf Stundenbasis, befristet für ein Schuljahr.

Sie interessieren sich generell für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und haben Spaß an der individuellen Förderung von Kindern und Jugendlichen, aber auch an organisatorischen Tätigkeiten im Zusammenhang mit einer selbstorganisierten Arbeitsweise?

Sie möchten Teil einer modernen Hilfsorganisation mit vielfältigen Aufgabenschwerpunkten werden?

Der Malteser Schulbegleitdienst soll Kinder und Jugendliche in Schulen im Sinne der integrativen Schulbegleitung unterstützen, damit sie den dort gestellten Anforderungen möglichst selbstständig begegnen können und somit die Teilhabe am Gemeinschafts- und Unterrichtsgeschehen gelingen kann. Unter dem Motto „mittendrin, gemeinsam lernen – gemeinsam stark“ möchten wir Diskriminierung und soziale Ausgrenzung verhindern.

 

Möchten Sie mehr über den Schulbegleitdienst wissen? Dann klicken Sie hier

Ihre Aufgaben:

  • Individuelle und bedarfsorientierte Begleitung eines Kita- oder Schulkindes
  • Hilfe in lebenspraktischen Dingen
  • Unterstützung bei Arbeits-/ Lernverhalten
  • Förderung der Integration des Kindes in das Gruppen- oder Klassenleben
  • Förderung sozialer Interaktion und Kommunikation
  • Umsetzung der im Hilfe- und Förderplan formulierten Aufgaben
  • Erstellung von Dokumentationen
  • Die Förderung der größtmöglichen Selbstständigkeit
  • Kooperationen mit den Lehrkräften/ Arbeit im multiprofessionellen Team

Das bieten wir:

  • Ein spannendes Arbeitsfeld mit hohem eigenen Gestaltungsspielraum
  • Einen familienfreundlichen Arbeitsbereich mit attraktiven Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas inklusive attraktiver Sozialleistungen
  • Eine Zusatzrentenversicherung über die RZVK
  • Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung, z.B. Hansecard
  • Eine vielseitige, interdisziplinäre und selbstständige Tätigkeit mit viel Gestaltungsfreiraum
  • Wertschätzung und großes Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Eine fachliche Begleitung durch regelmäßige Arbeitsbesprechungen, Fallreflexion in multiprofessionellen Teams
  • Supervision & Coaching falls erforderlich, umfangreiche interne Bildungsmaßnahmen sowie fach- und persönlichkeitsspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten, auch über unsere hausinterne Malteser-Akademie
  • Diverse Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal
  • Eine christlich geprägte Unternehmenskultur und ein verantwortungsvolles Arbeitsumfeld.

Was wir uns vorstellen:

Als sozialer Begleiter (m/w/d):

  • grundlegende soziale Fähigkeiten und die Bereitschaft sich weiterzuentwickeln, sehr gerne mit einer Grundausbildung.

Als akademische Fachkraft (Bachelor):

  • Sozialarbeiter (m/w/d), Sozialpädagogen (m/w/d), Heilpädagogen (m/w/d) oder ähnlich – Abschluss zwingend erforderlich.

Für beide Personengruppen wünschen wir uns weiterhin:

  • Eine hohe Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit
  • Einfühlungsvermögen, Konfliktfähigkeit und Sozialkompetenz
  • Die Fähigkeit zur Reflexion und Durchsetzungsvermögen
  • Selbständigkeit und sehr gutes Organisationsgeschick sowie selbstsicheres Auftreten
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenzen
  • Bereitschaft zur Dokumentationsarbeit
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen zwingend erforderlich.

Ihr Ansprechpartner:

Yvonne Hartmann (Stellvertretende Bezirksgeschäftsführung Diözese Freiburg), Tel. 0761 455 25 314
Mail: yvonne.hartmann@malteser.org

Nicole Echtermeyer Tel. 0761 455 25 382;  Mail: Nicole.echtermeyer@malteser.org 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Online-Formular!

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.