Mitarbeiter vom Malteser Hausnotruf telefoniert per Headset im Büro.

Sachbearbeiter / Sekretariat (m/w/d) Soziales Ehrenamt

Standorte: Frankfurt

in Teilzeit (50%), ab sofort

Organisationstalent mit ausgeprägter Serviceorientierung gesucht! Wir bieten: Ein sinnerfüllende Aufgabe!

 

Wir Malteser in Frankfurt kümmern uns mit rund 400 Ehrenamtlichen um Bedürftige in unserer Stadt. Wir begleiten Ältere, Geflüchtete, Behinderte und Suchtkranke, bieten Präventionsangebote für Jugendliche, Sanitätsdienst und Erste Hilfe-Ausbildung u.v.m..

Im Bereich „Soziales Ehrenamt“ werden unsere ehrenamtlichen Dienste hauptamtlich unterstützt.  Besonders hervorzuheben ist ein großer Besuchs- und Begleitungsdienst für einsame Senioren. Zur Stärkung des ehrenamtlichen Engagements suchen wir ab sofort einen Sachbearbeiter (m/w/d) für das Soziale Ehrenamt.

So unterstützen Sie uns:

im Sozialen Ehrenamt

- Unterstützung der ehrenamtlichen Projektleiterinnen, Urlaubs- und Krankheitsvertretung

  • Auswahl und Einführung der Ehrenamtlichen
  • Durchführung der Erstbesuche bei den Klienten
  • Planung der Einsätze der Ehrenamtlichen inkl. Vorstellungsbesuche
  • Ehrenamts- und Klientengewinnung

- Unterstützung im Ehrenamtsmanagement

  • Organisation von Gruppentreffen und Fortbildungen für die Ehrenamtlichen
  • Planung und Durchführung von Motivations- und Anerkennungsmaßnahmen für die Ehrenamtlichen
  • Maßnahmendurchführung, Evaluation und Dokumentation

 

im Sekretariat

- Telefonzentrale

  • Information und Beratung von ehrenamtlich Interessierten
  • Ehrenamts- und Mitgliederbetreuung

- Administrative Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer und Projektleiter

- Allgemeine Sekretariatsaufgaben

  • Korrespondenz
  • Veranstaltungsbetreuung
  • Vorbereitende Buchhaltung und Kontierung

- Urlaubs- und Krankheitsvertretung im Sekretariat

Das bieten wir:

  • eine Teilzeitstelle (50%; 19,5 Stunden / Woche), zunächst befristet für ein Jahr jedoch auf Dauer angelegt
  • eine sinnvolle Tätigkeit in der Sie sich mit Ihren persönlichen Talenten, Fähigkeiten und Vorstellungen einbringen können und viel Anerkennung, Dankbarkeit und Wertschätzung zurückerhalten sowie eine positive Arbeitsatmosphäre
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas (inkl. Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Kinderzulagen und Krankengeldzuschuss)
  • eine umfassende kostenfreie Ausbildung als Dozent/in für Erste Hilfe Kurse
  • 30 Tage Urlaub plus einen zusätzlichen Tag zur freien Verfügung
  • eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge über die Rheinischen Versorgungskassen (RZVK)
  • ein interessantes Arbeitsfeld in einem engagierten, multiprofessionellen Team
  • fach- und persönlichkeitsspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten über unsere Malteserakademie oder unsere E-Learning-Plattform
  • eine Förderung der Mitgliedschaft im Firmenfitness-Netzwerk "qualitrain"
  • Vorteile und Rabatte über unser Malteser-Vorteileprogramm
  • ein RMV-JobTicket für das gesamte Rhein-Main-Gebiet

Was wir uns vorstellen:

  • Kenntnisse in der ambulanten Altenhilfe und Erfahrungen in ehrenamtlichen Organisationen wünschenswert
  • Soziale und kommunikative Kompetenz sowie Einfühlungsvermögen
  • Planungs- und Organisationstalent
  • Gespür für Marketing
  • Anwenderorientierte EDV-Kenntnisse: MS Office
  • Bereitschaft gelegentlich auch an Abenden und an Wochenenden zu arbeiten
  • Die Identifikation mit unseren Zielen als katholischer Träger

Ihr Ansprechpartner:

Bei Fragen steht Ihnen Lioba Abel-Meiser unter der 069/942105-53 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Online-Formular!
Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.