>
Verschiedene Mitarbeitende der Malteser Dienste laufen nebeneinander. Verwaltung, Management, Ärztin, Hausnotruf, Rettungsdienst, soziales Ehrenamt, Pflege.

Referent (m/w/d) Malteser Pastoral

Standorte: Stuttgart

Der Malteser Hilfsdienst ist mit über einer Million Mitgliedern und Förderern einer der großen caritativen Dienstleister in Deutschland. Als katholische Hilfsorganisation mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Bevölkerungsschutz, Rettungsdienst, Soziale Dienste, Jugend und Migration freuen wir uns darauf, Sie in unserem Team begrüßen zu dürfen. 

Helfen und Glauben gehören für die Malteser zusammen: Unser Auftrag ist es, dem Glauben im Handeln aus Liebe Gestalt zu geben und den Menschen etwas davon erfahrbar zu machen.

Im Rahmen einer Stellenneubesetzung suchen wir Sie in Vollzeit mit 100% Stellenumfang als Referent Malteser Pastoral / Seelsorge (m/w/d).

Sie wollen die Ehren- und Hauptamtlichen der Malteser in der Diözese Rottenburg-Stuttgart dazu ermutigen und befähigen gemäß ihrem Auftrag glaubend zu helfen und helfend zu glauben? Sie wollen Glauben praktisch erlebbar machen und unsere Mitarbeitenden seelsorgerisch begleiten? Dann sind Sie in unserem Team genau richtig! 

  

Ihre Aufgaben:

  • Seelsorge in den Diensten der Malteser in der Diözese Rottenburg-Stuttgart
  • Weiterentwicklung des Gesamtkonzeptes „Seelsorge und christliches Profil“
  • Entwicklung neuer Formate zur Glaubensvermittlung für das Gebiet Baden-Württemberg
  • Entwicklung und Durchführung pastoraler und spiritueller Angebote
  • Mitwirkung an der Entwicklung des Jahresthemas der Malteser in Deutschland
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung der Jahrestagungen
  • Veröffentlichung von Impulsen und Erarbeitung eines Newsletters
  • Vernetzung auf unterschiedlichen Ebenen (Bistum, Caritas, Malteser Geistliches Zentrum)

Das bieten wir:

Wir haben nicht nur eine Vision für unsere Zukunft, sondern auch für Ihre! Wie klingen für Sie:

  • Beschäftigung mit tariflicher Vergütung nach AVR-Caritas
  • die Möglichkeit, mobiles Arbeiten zu gestalten; einschl. Firmenhandy und Firmenlaptop
  • 30 Tage Urlaub und ein zusätzlicher Tag zur freien Verfügung 
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld, ggf. Kinderzulage
  • eine arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente bei der RZVK
  • Ein interessantes und verantwortungsvolles Arbeitsfeld mit Spielraum eigene Akzente zu setzen und zu gestalten
  • Reflexion Ihrer Arbeit in Mitarbeiterjahresgesprächen
  • ein modernes Arbeitsumfeld mit guter technischer Ausstattung
  • Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • diverse Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal für Malteser Mitarbeitende

Was wir uns vorstellen:

Wir wünschen uns eine unternehmerisch und strategisch agierende, konzeptionelle und umsetzungsstarke Führungspersönlichkeit, die sich in folgender Beschreibung wiederfindet: 

  • Abgeschlossenes theologisches oder religionspädagogisches Studium an einer Universität oder Hochschule. Mindestens aber kirchlich anerkanntes Fernstudium
  • Seelsorgliche Ausbildung in der Diözese bzw. vergleichbare Ausbildung
  • Kenntnisse des sozialen Feldes und die erkennbare Fähigkeit, Seelsorge in „komplexen Systemen durchzuführen und zu organisieren“
  • Wünschenswert sind erste berufliche Erfahrungen und eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Die Bereitschaft zur beruflichen Weiterqualifizierung
  • Sie haben Freude daran, innovative Ideen zu entwickeln und bringen Interesse für die Arbeit in einer Hilfsorganisation mit
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B von Vorteil
Customer Image

Ihr Ansprechpartner:

Klaus Weber, Regionalgeschäftsführer 0711 699872 251

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Online-Formular!

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 33.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.