Eine Mitarbeiterin des Malteser Hospizdienstes redet mit einem Mann.

Pädagogische oder pflegerische Fachkraft als Koordinationskraft Hospizdienst (m/w/d)

Beschäftigungsart
Teilzeit, Vollzeit
Tätigkeitsfeld
Hospiz
Bundesland
Hessen

in Teilzeit ( 50 - 75%), ab sofort

Wir Malteser engagieren uns in der Hospizarbeit und Palliativversorgung bundesweit mit einer Haltung der Gastlichkeit, Nähe und umfassenden Zuwendung für die Belange kranker, sterbender Menschen und ihrer Angehörigen.

Der Malteser Hospizdienst in Stadt und Landkreis Offenbach bietet ambulante hospizliche Begleitung für Erwachsene, Jugendliche und Kinder.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir ab sofort eine pädagogische oder pflegerische Fachkraft als Koordinationskraft für den Hospizdienst (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Begleitung Erwachsener.

Was Sie erwartet:

  • Durchführung von Beratungen sowie Hausbesuchen und Koordination von hospizlichen Begleitungen im Landkreis Offenbach
  • Mitwirkung an der Unterstützung und Begleitung der ehrenamtlich Mitarbeitenden
  • aktive Netzwerkarbeit im kommunalen und regionalen Raum sowie im Malteser Verbund
  • Mitwirkung an der Qualifikation, der Fortbildung und der Koordination der Einsätze der ehrenamtlich Mitarbeitenden
  • Mitwirkung an der inhaltlichen und strategischen Weiterentwicklung des Dienstes
  • Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit und dem Fundraising für den Hospizdienstes

Das bieten wir Ihnen:

  • eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem kompetenten und motivierten Team
  • eine Anstellung in Teilzeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach AVR-Caritas (inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie weiterer Sozialleistungen),
  • eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung (RZVK)
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten, auch über unsere Malteser Akademie
  • regelmäßige Supervision
  • Angebote zur Gesundheitsförderung wie z.B. die arbeitgeberbezuschusste Fitnessstudio-Mitgliedschaft über qualitrain
  • attraktive Mitarbeiterrabatte über unser Online-Portal bei vielen Anbietern
  • diverse geistliche Angebote exklusiv für Malteser

Was wir uns vorstellen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Dipl. Sozialarbeiter (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d), ein Bachelor- oder Masterabschluss Soziale Arbeit oder einen vergleichbaren Abschluss in einem Studienfach im Bereich des Sozialwesens / des Gesundheitswesens /der Pflegewissenschaft mit einschlägiger Berufserfahrung; 
  • alternativ sind Sie examinierte Gesundheits- und Krankenpflegefachkraft/ Altenpflegefachkraft/Fachkraft für Kinderkrankenpflege (m/w/d)
  • idealerweise konnten Sie in der Vergangenheit bereits Erfahrung im Hospizbereich sammeln
  • eine ausgeprägte Sozialkompetenz
  • eine hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • idealerweise den Abschluss einer Palliativ-Care-Weiterbildungsmaßnahme, sowie der Kurse Koordination und Führungskompetenz; alternativ bringen Sie die Bereitschaft mit, diese zeitnah zu absolvieren
  • die lebendige Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche

Ihr Ansprechpartner:

Für Fragen steht Ihnen der Leiter des Dienstes Alexander Rudolf, unter der Telefonnummer 06104/ 66 958 10 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse für unser Team geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Online-Formular!

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.