Ein Mitarbeiter des Malteser Hausnotruf-Dienstes steht vor seinem Dienstwagen.

Mitarbeiter (m/w/d) im Hintergrunddienst Hausnotruf

Standorte: Rheinbach, Euskirchen

Mit dem Hausnotruf ermöglichen wir älteren und hilfsbedürftigen Menschen ein sicheres Leben in ihrer vertrauten Umgebung. Als Mitarbeiter (m/w/d) im Hausnotruf haben Sie ein gutes Gespür für unsere Kunden (m/w/d) und helfen ihnen in Notfällen.

Konkret bedeutet das, dass Sie sich sofort auf den Weg machen, wenn unser Kunde (m/w/d) den „roten Knopf“ betätigt hat.

Ihr Arbeitszeitmodell sieht vor, dass Sie zwischen ca. 16:00-8:30 Uhr werktags und rund um die Uhr am Wochenende in Rufbereitschaft tätig sein können. Ihre Einsätze starten Sie von zu Hause aus – Mobiltelefon und Fahrzeug werden für Ihre Dienste von den Maltesern bereitgestellt.

Sie erwartet eine tolle Aufgabe, in der Sie die Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen zu Ihrem Beruf machen können. Eine fundierte Einarbeitung sowie Ansprechpersonen unterstützen Sie in Ihrem Berufsalltag.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und die Chance, Sie persönlich kennenzulernen!

Ihre Aufgaben:

  • Sie stehen für unsere Kunden (m/w/d) im Notfall abwechselnd mit Ihren Kollegen (m/w/d) bereit. Sie können nachts und am Wochenende in Rufbereitschaft arbeiten
  • Sie helfen unseren Kunden (m/w/d) in ihrer Wohnung, wenn sie einen Alarm ausgelöst haben und keinen Rettungsdienst brauchen
  • Sie entscheiden vor Ort mit Ihren Kollegen (m/w/d) aus der Hausnotrufzentrale, ob Sie ggf. noch weitere Hilfe wie Rettungsdienst, Notarzt oder Feuerwehr hinzuholen
  • Sie dokumentieren Ihre Arbeit und pflegen die Kundendaten über ein Tablet ein
  • Sie führen kleinere Reparaturen bei technischen Störungen durch

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine unbefristete Anstellung in Teilzeit
  • Eine leistungsgerechte, tarifliche Vergütung nach den Richtlinien der AVR-Caritas
  • Weihnachtszuwendung und Urlaubsgeld, sowie eine Kinderzulage
  • 30 Tage Urlaub im Jahr (bei einer 5-Tage-Woche) sowie einen zusätzlichen Arbeitszeitverkürzungstag (AZV Tag) zur freien Verfügung
  • Eine arbeitgebergeförderte, betriebliche Altersvorsorge bei der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK) und vermögenswirksame Leistungen
  • Eine Aufstockung des Krankengeldes im Falle der Arbeitsunfähigkeit für bis zu 6 Monate
  • Die Möglichkeit, eigene Ideen und Vorstellungen einzubringen
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Ein engagiertes und hochmotiviertes Team
  • Fachgerechte Einarbeitung von motivierten und kompetenten Mitarbeitenden

Was wir uns vorstellen:

  • Ihr Herz schlägt für die Hilfe am Nächsten
  • Sie sind zuverlässig und Menschen gegenüber aufgeschlossen
  • Sie handeln im Notfall mit Bedacht
  • Sie hören Menschen zu und haben ein offenes Ohr für ihre Sorgen
  • Führerschein Klasse B
  • Ihr Wohnort liegt im linksrheinischen Bonner Bereich
  • Freude am Umgang mit technischen Geräten vorteilhaft
  • Identifikation mit den Aufgaben, Werten und Zielen einer katholischen Hilfsorganisation

Freuen Sie sich auch auf:

  • Fach- und persönlichkeitsspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, auch über unsere Malteser-Akademie
  • Ein gutes Gesundheitsmanagement, z.B. Bezuschussung von Präventionskursen oder Fitnessstudio
  • Regelmäßige, individuelle Fördergespräche
  • Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal für Malteser Mitarbeitende
  • Teamevents wie Sommer- oder Weihnachtsfeiern

Ihr Ansprechpartner:

Für erste Fragen steht Ihnen Frau Anja Urh unter der Telefonnummer 02226-920031 gerne zur Verfügung. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Online-Formular!

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.