Eine Mitarbeiterin vom Malteser Hausnotruf hilft einem Mann, welcher zuhause gestürzt ist.

Mitarbeiter im Hausnotruf - Kombination Kundenbetreuer und sozialer Hintergrunddienst (m/w/d)

Bundesland
Bayern
Tätigkeitsfeld
Hausnotruf
Beschäftigungsart
Teilzeit

 

Für unsere Dienststelle in Landshut suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Verstärkung in Teilzeit (teilweise Rufbereitschaft).

Die Malteser bieten insbesondere alten und kranken Menschen mit dem Hausnotruf die Möglichkeit und die Sicherheit, in der vertrauten Umgebung zu Hause zu bleiben und im Notfall per Knopfdruck Hilfe herbeizuholen.

Ihre Aufgaben:

Generelle Aufgaben:

  • Dokumentation und qualifizierte Leistungserbringung gemäß den Hausnotruf-Standards
  • Tätigkeiten, welche im unmittelbaren Zusammenhang mit Einsätzen oder Rufbereitschaft stehen (z.B. Fahrzeugcheck & -pflege)

In der Kundenbetreuung: 

  • Durchführen von Hausnotrufanschlüssen (Vertragsabschluss, Aufstellung und Einweisung der Teilnehmer) und technischen Wartungen an den Notrufgeräten
  • Einfache Bürotätigkeiten im Hausnotruf

Im Sozialen Hintergrunddienst:

  • Sicherstellung der Erreichbarkeit in Rufbereitschaft von zuhause aus
  • Übernahme von 1 bis 2 Schichten pro Woche (1 Schicht entspr. 24 Stunden)
  • Durchführung von Tätigkeiten im Rahmen der Ersten Hilfe

Das bieten wir:

  • Angemessene Bezahlung nach AVR (ähnl. BAT) | Vergütung über Mindestlohn – nach Rufbereitschaftsregelung
  • Strukturierte, einheitliche Einarbeitung
  • Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Dienstfahrzeug während des Dienstes
  • 31 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche)
  • Kostenfreie Schutzausrüstung (FFP2-Masken, Handschuhe, …)
  • Ein motiviertes und engagiertes Team

Was wir uns vorstellen:

  • Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Gepflegtes Erscheinungsbild
  • Technisches Verständnis
  • Führerschein Klasse B mit ausreichend Erfahrung
  • Wohnsitz im Landshut oder Umgebung (ca. 15min Umkreis)
  • Erfahrung im Sanitätsdienst/Pflege wünschenswert
  • Gültiger Erste Hilfe Nachweis (max. 1 Jahr; kann bei Arbeitsantritt kostenfrei im Haus erworben werden)
  • Identifikation mit den christlichen Werten und Zielen der Malteser

Ihr Ansprechpartner:

Ralph Rau, 09421/550660

Dienststelle Landshut, 0871/923300 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Online-Formular!

 

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.