Eine Mitarbeiterin aus der Verwaltung stellt vor zwei Frauen etwas über die Malteser vor.

Mitarbeiter Sekretariat und Verwaltung (m/w/d)

Beschäftigungsart
Teilzeit
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Tätigkeitsfeld
Management & Verwaltung

Die Arbeitsgruppe NFP (Natürliche Familienplanung mit Sensiplan) sucht Unterstützung im Sekretariat und in der Sachbearbeitung.

Natürliche Familienplanung mit Sensiplan steht für die Möglichkeit, den individuellen Zyklus mit einer Kombination aus intensiver Körperwahrnehmung und Fruchtbarkeitsbeobachtung darzustellen und zu interpretieren. Damit bietet Sensiplan neben den Möglichkeiten der Familienplanung – Vermeiden oder Anstreben einer Schwangerschaft – Mädchen und Frauen jeden Alters auch einen Zugang zur eigenen Fruchtbarkeit.

Die Aufgaben der Arbeitsgruppe sind unter anderem

  • Die Verbreitung und Vertiefung des Wissens um die NFP mit Sensiplan in der Bevölkerung
  • Die Aus-, Fort-, und Weiterbildung von Sensiplan Berater:innen
  • Die Qualitätssicherung der NFP Arbeit mit Sensiplan
  • Die stetige Aktualisierung und Anpassung der Kommunikationsmittel (Website, Materialien und Unterlagen)

Was Sie bei uns erwartet:

  • Die selbstständige Bearbeitung von Posteingang/-ausgang und Informationsanfragen 
  • Die Bearbeitung bzw. Weiterleitung von Beratungsanfragen
  • Das Erledigen von internationaler Korrespondenzen nach Vorgabe
  • Das Erstellen von Statistiken 
  • Materialversand mit Rechnungserstellung
  • Die Bestellung und Verwaltung von Büromaterial
  • Die Pflege der Webseiten 
  • Die Organisation und Begleitung von Veranstaltungen
  • Die elektronische Vertragsverwaltung
  • Administrative Vor- und Nachbereitung von Prüfungen
  • Administrative Unterstützung des QMS-Prozesses

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im Büromanagement und entsprechende Berufserfahrung, insbesondere im allgemeinen Sekretariatsbereich
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere Microsoft Office
  • Idealerweise gute Kenntnisse in Cobra Adress Plus
  • Ein kaufmännisches Grundverständnis
  • Grundkenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und die Bereitschaft, in einem Team zu arbeiten

Worauf Sie sich bei uns freuen dürfen:

  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld und eine betriebliche Altersvorsorge über die RZVK
  • Eine unbefristete Teilzeitstelle (19,5 Stunden/Woche) 
  • Eine Aufstockung des Krankengeldes im Falle der Arbeitsunfähigkeit für bis zu 6 Monate
  • Eine gezielte und umfangreiche Einarbeitung
  • Ein modernes Arbeitsumfeld mit ergonomischer Ausstattung
  • Ein gutes und offenes Betriebsklima, ein fröhliches und tatkräftiges Team mit flachen Hierarchien und Vorgesetzte, deren Türen immer offen sind
  • Die Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen 
  • Ein motiviertes Team, welches sich über Ihre Unterstützung freut
  • Ein familienfreundliches Unternehmen (zertifiziert nach dem Audit berufundfamilie)
  • Diverse Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal für Malteser Mitarbeitende
  • Einen modernen Arbeitsplatz in Deutz sowie eine Kaffee- und Wasserflat

Sie haben Fragen?

Für erste Fragen steht Ihnen Frau Klann-Heinen, pädagogische Leitung, unter 0221-98224924 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann lernen Sie Ihren Arbeitgeber von morgen kennen!
Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung über unser Online-Formular!

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.