Nahaufnahme der Rettungsdienst Jacken der Malteser.

Leiter (m/w/d) Rettungsdienst in der Landeshauptstadt Düsseldorf

Standorte: Düsseldorf

Für unseren Rettungsdienst in der Landeshauptstadt Düsseldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine neue Leitung (m/w/d). Eingebunden in den kommunalen Rettungsdienst der Stadt, besetzen wir 5 Krankentransportwagen, 2 Rettungswagen, 1 NEF und halten zusätzliche Rettungsmittel für Einsatzspitzen bereit.

 

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind, das Management und die Führung eines engagierten Teams zu Ihrer Aufgabe machen und Teil einer modernen Hilfsorganisation werden möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Bewerbung.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation des Rettungsdienstes und Sicherstellung des täglichen Dienstbetriebes
  • Personalführung- und Organisation unter Beförderung eines positiven Betriebsklimas
  • Disziplinarische Verantwortung für die Mitarbeitenden in der Notfallrettung und im Krankentransport
  • Einhaltung und Überwachung verbandsinterner Regeln und gesetzlicher Vorgaben
  • Kommunikation zum Rettungsdienst-Träger und externen Geschäftspartnern (m/w/d) gemeinsam mit dem Stadtgeschäftsführer
  • Mitarbeit im und operative Verantwortlichkeit für das Qualitätsmanagement-System vor Ort
  • Organisation und Leitung von Dienstbesprechungen und Arbeitskreisen
  • Zusammenarbeit mit Praxisanleitern (m/w/d) zur Sicherstellung der Notfallsanitäter-Ausbildung vor Ort
  • Durchführung anfallender Verwaltungsarbeiten einschl. wiederkehrender Meldungen (Berichtswesen, Erhebung von Kennzahlen) und Bearbeitung von Abfragen inkl. Beschwerde- und Konfliktmanagement
  • Beschaffung von dienstspezifischen Waren und Dienstleistungen
  • Bereitstellung, Aufrechterhaltung und Entwicklung des erforderlichen Wissens
  • Bedarfsweise operativer Einsatz im aktiven Rettungsdienst

Das bieten wir:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer leistungsgerechten tariflichen Vergütung nach AVR-Caritas
  • Zusätzlich: Weihnachtszuwendung, Urlaubsgeld und Kinderzulage
  • 30 Tage Urlaub im Jahr sowie einen zusätzlichen Arbeitszeitverkürzungstag (AZV) zur freien Verfügung
  • Eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge über die Rheinische Zusatzversorgungskasse (RZVK)
  • Ein spannendes und vielseitiges Tätigkeitsfeld mit viel Raum für Kreativität und das Einbringen neuer Ideen

Was wir uns vorstellen:

  • Medizinische Qualifikation  gem. Anlage 2e zu den AVR-C, mindestens zum Rettungssanitäter (m/w/d)
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse C1
  • Kaufmännische bzw. betriebswirtschaftliche Ausbildung oder vergleichbarer Qualifikation, die für die Verantwortungsfunktion qualifiziert (z.B. Rettungsdienstmanagement)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im operativen Rettungsdienst
  • Erfahrung in der Personalführung mit hoher Sozialkompetenz im Umgang mit Mitarbeitenden
  • Erfahrung in der Dienstplangestaltung, idealerweise mit VivendiPEP
  • Organisationstalent mit Überzeugungskraft und Innovationsstärke
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit, sehr gutes Urteilsvermögen
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches und kreatives Arbeiten
  • Sehr gute Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, des kirchlichen Arbeits- und Tarifrechts, sowie Malteser interner Regelungen im Dienstbereich
  • Fachwissen in der Fahrzeug- und Medizintechnik
  • Interesse am und sehr gute Kenntnisse über den Rettungsdienstmarkt in der Stadt Düsseldorf
  • Ausgeprägte mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • IT-Affinität und versierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten
  • Identifikation mit unseren Zielen und Werten als katholisches Dienstleistungsunternehmen

Freuen Sie sich auch auf:

  • Ein Arbeitsklima in einem vielseitigen Team, das von gegenseitiger Wertschätzung und Unterstützung geprägt ist
  • Fach- und persönlichkeitsspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, auch über unsere Malteser-Akademie
  • Regelmäßige, individuelle Fördergespräche
  • Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal für Malteser Mitarbeitende
  • Rabattiertes Jobticket für den ÖPNV
  • Möglichkeit des (E-)Bike-Leasings
  • Gesundheits- und Fitnessangebote über die Malteser-machtfit Plattform

Ihr Ansprechpartner:

Thomas Undorf (Stadtgeschäftsführer) Telefonnummer: 0211/38607-0 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Online-Formular!

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.