Drei junge Mitarbeiter der Malteser Verwaltung schauen gemeinsam auf einem Computerbildschirm.

Leitender Praxisanleiter (m/w/d)

Standorte: Heidelberg, Heidelberg, Karlsruhe, Mannheim

Du bist Praxisanleiter und möchtest über den Tellerrand hinausschauen?

Werde als leitender Praxisanleiter Teil des Ausbildungsteams und setze neue Maßstäbe in der Ausbildung von Notfallsanitäter:innen, Rettungssanitäter:innen und in der Begleitung von Praktikant:innen. Als leitender Praxisanleiter arbeitest Du überregional in den drei Rettungsdienstbereichen Karlsruhe, Heidelberg / Rhein-Neckar-Kreis und Mannheim mit einem festen Büroarbeitsplatz an einer unserer Rettungswachen deiner Wahl.

All unsere Standorte sind mit dem Auto und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar.

Deine Aufgaben:

Du leitest das PAL-Team fachlich und mit verantwortlich für die strategische (Neu-)Ausrichtung unserer Ausbildung. Außerdem überwachst und verwaltest du die laufende Fortbildung aller Mitarbeitenden und schaffst Rahmenbedingungen für eine strukturierte Einarbeitung neuer Kolleg:innen. Natürlich musst du nicht alles alleine machen. Unser breit aufgestelltes Team an Praxisanleiter:innen unterstützt dich bei der Umsetzung der von dir festgelegten Ziele.

Das bieten wir:

  • Eine attraktive Vergütung nach AVR-Caritas unter Berücksichtigung deiner Berufserfahrung
  • Zusätzlich: Weihnachtszuwendung, Urlaubsgeld und ggf. Kinderzulage
  • Mindestens 30 und bis zu 35 Tage Urlaub im Jahr
  • Einen Dienstplan der für beide Seiten passt, da du uns deine wunschfreien Tage als Blockertage mitteilst
  • Generell ein flexibles Arbeitszeitmodell
  • Eine attraktive arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK)
  • Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen
  • Eine Aufstockung des Krankengeldes im Falle der Arbeitsunfähigkeit für bis zu 6 Monate
  • Moderne und mitarbeiterfreundliche Ausstattung der RTW und der Büroarbeitsplätze
  • Ein bundesweit einheitliches Qualitätsmanagement-System nach DIN EN ISO 9001
  • Die Möglichkeit, als Dozent an einer unserer Rettungsdienstschule zu unterrichten

Was wir uns vorstellen:

  • Du hast eine abgeschlossene Ausbildung als Notfallsanitäter (m/w/d) und bist zum Praxisanleiter (m/w/d) weitergebildet.
  • Idealerweise kannst du einen medizinpädagogischen oder vergleichbaren Studienabschluss vorweisen oder bist bereit, ein solches Studium zu absolvieren. Alternativ überzeugst du mit einschlägiger Berufserfahrung als Praxisanleiter (m/w/d).
  • Du hast einen Führerschein der Klasse C1.
  • Du bist bereit, neben deiner 80% Freistellung, 20% im Rettungsdienst auf RTW und NEF tätig zu sein, um die Auszubildenen zu begleiten.
  • Du zeigst Leistungsbereitschaft und Initiative.
  • Eine positive Grundeinstellung zu den christlichen Zielen der Malteser.

Freue Dich auch auf:

  • Ein Arbeitsklima in einem vielseitigen Team, das von gegenseitiger Wertschätzung und Unterstützung geprägt ist
  • Die Planungen zum Neubau einer Rettungswache haben begonnen. Es ist unser Ziel, die Funktionsträger:innen und Mitarbeitenden möglichst umfangreich in die Planung zu involvieren. Gestalte mit uns deinen Arbeitsplatz der Zukunft!
  • Fachliche und persönliche Fort- und Weiterbildungen (Präsenz und E-Learning)
  • Wir haben ein offenes Ohr für deine Ideen und Vorschläge
  • Regelmäßige individuelle Fördergespräche
  • Betriebliche Gesundheitsförderung mit qualitrain und deren Vertragspartnern in ganz Deutschland
  • Mineralwasser, Kaffee und W-LAN zur freien Verfügung
  • Die Sicherheit eines bundesweit engagierten Sozialunternehmens
  • Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal der Malteser (bspw. für private Reisen, Notebooks, Kleidung etc.)

Deine Ansprechpartner:

Philipp Mader, 0721 831 835 828

Haben wir dein Interesse geweckt?

Sende uns deine Bewerbung über das Online-Formular!

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.