Vogelperspektive von fünf Verwaltungsmitarbeitern der Malteser.

Jurist (m/w/d) mit Schwerpunkt Arbeits- und Tarifrecht

Standorte: Stuttgart

Die Malteser Hilfsdienst gGmbH ist Teil eines traditionsreichen Unternehmens mit über 5.700 Mitarbeitenden in der Region Baden-Württemberg. Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Ambulante Pflegedienste, Fahrdienste, Menüservice.

Unsere Personalabteilung in Stuttgart besteht aus einem 22-köpfigen, dynamischen Team und beschäftigt sich mit der Verwaltung und Bearbeitung von allen personalrelevanten Themen in Baden-Württemberg.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristen (m/w/d) in Teilzeit (50%) zur Unterstützung des Personalleiters und für die Betreuung der Führungskräfte.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung der Geschäftsführer, der Personalverantwortlichen und der Personalleitung in allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • Beantwortung von Fragen zu den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) und der MAVO 
  • Bearbeitung und Betreuung arbeitsgerichtlicher Rechtsstreitigkeiten und Zusammenarbeit mit externen Rechtsberatern
  • Umsetzung interner Vorgaben und Leitlinien
  • Mitwirken beim Erstellen von Dienstvereinbarungen und Begleitung/Führung von Verhandlungen mit der Mitarbeitervertretung  
  • Begleitung von Betriebsübergängen und Altersteilzeitfällen
  • Durchführung von Schulungen im vorgenannten fachlichen Kontext

Das bieten wir:

  • Unbefristeter Vertrag in Teilzeit  (19,5 Std. / Woche)
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR Caritas
  • Weihnachts-, Urlaubsgeld und ggf. Kinderzulage
  • 30 Tage Urlaub und einen Tag zur freien Verfügung
  • Eine umfangreiche Einarbeitung in Ihre Aufgaben und Themengebiete
  • Spannende Tätigkeiten in einer modernen, auf die Zukunft ausgerichteten Hilfsorganisation mit vielfältigen Aufgabenschwerpunkten
  • Die Sicherheit eines bundesweit engagierten, ständig wachsenden Sozialunternehmens
  • Regelmäßiger Austausch in einem engagierten und motivierten Team, das sich auf Ihre Verstärkung freut
  • (e-)Bike-Leasing
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge über die Rheinische Zusatzversorgungskasse (RZVK)
  • Flexible Arbeitszeiten nach Absprache im Team
  • Vergünstigte Tarife im VVS-Bereich (JobTicket)
  • Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal für Malteser Mitarbeitende
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten durch unsere Malteser Akademie und externe Anbieter
  • Mobiles Arbeiten nach Absprache (nach der Probezeit)

Was wir uns vorstellen:

  • Abgeschlossenes juristisches Studium mit Schwerpunkt Arbeitsrecht 
  • Erste Erfahrung als Rechtsanwalt oder Syndikusrechtsanwalt wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse im Individual- und Kollektivrecht
  • Kenntnisse in der Anwendung von Tarifverträgen, idealerweise AVR-Caritas oder TVÖD 
  • Vertrauenswürdige Persönlichkeit mit sicherem Auftreten und Durchsetzungsfähigkeit
  • Genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Identifikation mit den Werten und Zielen einer christlichen Hilfsorganisation

Ihr Ansprechpartner:

Bei Fragen steht Ihnen Alexander Kuhn, Personalleiter Region BW, telefonisch unter 0711 / 699870 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Online-Formular!

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.