Dozenten (m/w/d) für Erstorientierungskurse für Asylbewerber*innen

Beschäftigungsart
Teilzeit
Tätigkeitsfeld
Migration und Flüchtlingshilfe, Soziale Arbeit
Bundesland
Bremen

Zur Durchführung von Erstorientierungskursen an den Standorten Bremen und Bremerhaven suchen wir ab sofort engagierte Lehrkräfte (m/w/d) in Teilzeit (18 Std. oder 30 Std./Wo.). Die Kurse richten sich an erwachsene Asylbewerber*innen und soll helfen, die vielfältigen Herausforderungen des Alltags in Deutschland zu meistern.

Ihre Aufgaben:

  • Didaktische Aufbereitung und Durchführung von Orientierungskursen für erwachsene Geflüchtete
  • AnsprechpartnerIn für die Flüchtlinge, Unterstützung in Alltagsfragen
  • Dokumentation und Mitwirkung an der Evaluation​​​​
  • Akquise neuer TeilnehmerInnen
  • Kooperation und Unterstützung des Malteser Ehrenamts

Das bieten wir:

  • Eine Beschäftigung in Teilzeit, flexibel (18 oder 30 Wochenstunden)
  • Zunächst befristet bis zum 31.12.2022 (mit Option auf Verlängerung)
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR Caritas, Anlage 3, 5b 2
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • 24 Tage Urlaub bei einer 4-Tage-Woche und weitere Sozialleistungen
  • Eine betriebliche Altersvorsorge über die Rheinische Zusatzversorgungskasse (RZVK)
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
  • Fort- und Weiterbildungen mit Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eine ausführliche Einarbeitung in Ihr neues Tätigkeitsfeld

Was wir uns vorstellen:

Eine dieser Qualifikationen ist zwingend erforderlich: 

  • Zulassung nach § 15 Abs. 1 und 2 IntV
  • Philologischer Hochschulabschluss (mind. Bachelor oder DQR Stufe 6)
  • Pädagogischer Hochschulabschluss (mind. Bachelor oder DQR Stufe 6)
  • Alle Personen mit Sprachlehrerfahrungen (mind. 500 UE)
  • Alle Personen mit Zertifikaten/Fortbildungen im DaF/DaZ-Bereich im Umfang von mind. 100 UE

Außerdem freuen wir uns über:

  • Fremdsprachenkenntnisse (mindestens Schulwissen) in Englisch, Französisch oder Arabisch
  • EDV und Internetkenntnisse
  • Hohe Empathie und Einfühlungsvermögen
  • Konflikt- und Kritik- und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit, Kreativität, Flexibilität, Wertschätzung und konsequente Vorgehensweise
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen
  • Identifikation mit unseren Werten und Zielen als katholisches Dienstleistungsunternehmen

Ihre Ansprechpartnerin:

Mariella Gabriel, Tel.: 0151 / 589 638 03

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Online-Formular!
Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.