Trainee Human Resources (Schwerpunkt Personalwirtschaft und Arbeitsrecht)

Beschäftigungsart
Trainee, Vollzeit
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Standort
Köln
Tätigkeitsfeld
Management & Verwaltung

Für die Malteser Zentrale mit ca. 400 Mitarbeitenden in Köln suchen wir im Bereich Personal zum 15.11. tatkräftige Unterstützung bei der Beratung und Betreuung der Personalthemen für den Malteser-Verbund in Deutschland.  Als Trainee lernen Sie das ganze Spektrum der Personalarbeit von der Personalwirtschaft, über den Bereich Arbeitsrecht bis hin zu HR-Prozessen und der Personalentwicklung kennen. Sie unterstützen dabei die Personalleitung Deutschland bei der Entwicklung von Strategien, Konzepten und Empfehlungen.

In Ihrem Traineeprogramm

  • unterstützen sie bei der Beratung der regionalen Personaler/innen und entwickeln Handlungsempfehlungen insb. zu arbeitsrechtlichen und personalwirtschaftlichen Fragestellungen
  • hospitieren Sie in unseren Diensten (z.B. im Rettungsdienst, Pflege), um einen guten Eindruck der Tätigkeitsfelder der Malteser zu bekommen
  • lernen Sie die anderen Abteilungen des Ressorts Personal intensiv kennen und unterstützen bei abteilungsübergreifenden Projekten
  • recherchieren Sie eigenständig arbeitsrechtliche Sachverhalte und bereiten sie zielgruppengerecht auf
  • Unterstützen Sie die Personalleitung Deutschland beim Management diverser Personalprojekte (kürzlich z.B. die Begleitung des Aufbaus der Impfzentren aus HR-Sicht)

Das bieten wir Ihnen

  • eine tarifliche Vergütung nach AVR-Caritas und einen zunächst auf 18 Monate befristeten Arbeitsvertrag mit exzellenten Übernahmechancen
  • 30 Tage Urlaub und ein Tag zur freien Verfügung sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Ein umfassendes auf das Traineeprogramm zugeschnittenes Weiterbildungspaket an unserer Malteser Akademie  und ein Coachingangebot
  • Regelmäßige Vernetzungstreffen mit anderen Trainees in ganz Deutschland
  • Eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge bei der RZVK
  • Ein modernes Arbeitsumfeld mit exzellenter technischer und ergonomischer Ausstattung mit guter Anbindung an ÖPNV
  • Die Perspektive, in einem gesellschaftlich relevanten Bereich zu wirken in einer Organisation, die sich die Hilfe am Nächsten zum Ziel setzt
  • Die Möglichkeit nach Wunsch auch mehrtägig im Homeoffice zu arbeiten

Was wir uns vorstellen:

  • Sie haben Ihr Studium der Rechtswissenschaften (1. oder 2. Staatsexamen), Wirtschaftsrecht oder Personalmanagement/Human Resources mit Schwerpunkt Arbeitsrecht erfolgreich abgeschlossen
  • Sie haben im Rahmen von Werksstudententätigkeiten und/oder Praktika bereits erste Erfahrungen im Personal sammeln können
  • Sie haben Freude an einem hohen Maß an Eigenverantwortung und zählen es zu einer Ihrer Stärken, selbständig Entscheidungen zu treffen
  • Sie verstehen sich als Teamplayer und sind Ihren Kolleginnen und Kollegen ein zuverlässiger Partner bzw. eine Partnerin
  • Ihnen fällt es leicht, auch komplizierte Sachverhalte verständlich und zielgruppengerecht zu präsentieren
  • In den gängigen MS-Office Produkten fühlen sie sich Zuhause (Excel, Word, Outlook)
  • Sie identifizieren sich mit unseren Zielen als katholische Hilfsorganisation

Ihr Ansprechpartner:

Oliver Pennings, Referent Personalentwicklung

0221 9820 3420

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sende uns deine Bewerbung über das Online-Formular!

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.