Nahaufnahme der Rettungsdienst Jacken der Malteser.

Notfallsanitäter oder Rettungsassistent (m/w/d)

Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Tätigkeitsfeld
Rettungsdienst
Beschäftigungsart
Vollzeit, Teilzeit

Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten. Mit jährlich über 132.000 Einsätzen im Rettungsdienst sind wir Malteser im Rheinland eine nicht wegzudenkende Säule der präklinischen Notfallversorgung.

Mit fast 1.000 Mitarbeitern sorgen wir an 36 Rettungswachen und mit 114 Rettungsdienst-, Krankentransportfahrzeugen und 1 Rettungshubschrauber für eine optimale Versorgung aller Notfallpatienten und Erkrankten – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Qualitätszertifiziert nach DIN EN ISO 

Du bist Rettungsassistent (m/w/d)? Wir unterstützen dich bei der Weiterbildung zum Notfallsanitäter (m/w/d). Es handelt sich hierbei um eine Vollzeitstelle. Sollte das für dich nicht möglich sein, gibt es auch die Möglichkeit eines Teilzeitmodelles. Die Tätigkeit ist unbefristet.

Deine Aufgaben:

Du sicherst mit dem Team der Rettungswache die präklinische Notfallversorgung. Dies beinhaltet die Durchführung der Notfalleinsätze und die Versorgung der Patienten sowie damit einhergehende Tätigkeiten.

Was wir bieten:

  • Ein unbefristetes Dienstverhältnis in Voll- oder Teilzeit
  • Leistungsgerechte Vergütung gemäß AVR Caritas inklusive Weihnachtszuwendung und Urlaubsgeld​
    • Notfallsanitäter (m/w/d): Vergütungsgruppe 5c, Stufe 3 zzgl. Zeit-/ und Feiertagszuschläge
    • Rettungsassistenten (m/w/d): Vergütungsgruppe 6b, Stufe 1 zzgl. Zeit-/ und Feiertagszuschläge
  • Prüfung deiner Berufserfahrung bei Berechnung deiner Erfahrungsstufe
  • Zahlung Kinderzulage und Funktionszulagen z.B. Desinfektor (m/w/d), MPG-Beauftragte (m/w/d) etc.
  • 30 Tage Urlaub und einen Arbeitszeitverkürzungstag zur freien Verfügung, sowie bis zu vier zusätzlichen Urlaubstagen pro Jahr aus Nachtarbeit
  • Arbeit im 12-Stunden-Schichtdienst (RTW), werktags
  • Jährlich 30 Std. Fortbildung als Vollarbeitszeit
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge bei der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK)
  • Aufstockung des Krankengeldes im Falle der Arbeitsunfähigkeit bis zu sechs Monaten
  • Dienste, auch Verfüger, werden ohne Abzüge auf die Wochenarbeitszeit angerechnet
  • Attraktive Zuschläge bei kurzfristiger Dienstübernahme
  • Auszahlung von Überstunden alle 3 Monate
  • Möglichkeit des (E-)Bike-Leasings

Was wir uns vorstellen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Notfallsanitäter (m/w/d), Rettungsassistent (m/w/d)
  • Führerschein ab der Klasse C1
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit sowie Rufbereitschaft
  • Motivation und Bereitschaft zu regelmäßiger Fort- und Weiterbildung
  • Sicheres, offenes und patientenorientiertes Auftreten
  • Ausgeprägtes Einfühlungsvermögen und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Freude an der Zusammenarbeit in einem motivierten Team
  • Identifikation mit den Zielen und Werten einer katholischen Hilfsorganisation

Freue Dich auch auf:

  • Malteser Mitarbeiter Vorteile auf bekannten Shoppingplattformen (bis zu 70%)
  • Regelmäßige individuelle Fördergespräche und ein wertschätzender Umgang miteinander
  • 250 EUR pro Jahr für Gesundheits- und Fitnesskurse über die Malteser-machtfit Plattform
  • Fach- und persönlichkeitsspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, auch über unsere Malteser-Akademie, z.B. Qualifizierung als Notfallsanitäter (m/w/d)

Dein Ansprechpartner:

Eva Albert, 0221 6909 4815

Haben wir dein Interesse geweckt?

Sende uns deine Bewerbung über das Online-Formular!

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.