Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

Bundesland
Sachsen
Standort
Kamenz
Tätigkeitsfeld
Pflege im Krankenhaus
Beschäftigungsart
FSJ/BFD, Vollzeit

Malteser Krankenhaus St. Johannes in Kamenz (Einsatzstelle)

Malteser Sachsen-Brandenburg gGmbH
Caritasverband der Diözese Görlitz e.V. (Träger des FSJ)

Vollzeit (40h/ Woche), Alter 16-27 Jahre
Beginn 1. September 2022, Dauer 6-18 Monate
Bewerbungsfrist: ab jetzt und jederzeit

Werde Teil unseres Teams...

  • weil Dir die Menschen am Herzen liegen und du helfen möchtest
  • weil Du etwas Zeit hast und bestimmt zu uns gehörst
  • weil wir mit Dir gut zusammenarbeiten und eine berufliche Orientierung geben
  • mit einem Ärztlichen Attest zur Gesundheitliche Eignung (Impfnachweis, Erstuntersuchung nach §32 Abs. 1 JArbSchG)

Weitere Informationen: Krankenhaus - Caritasverband

Was kannst Du tun?

  • Mithilfe und Unterstützung bei pflegerischen Aufgaben
  • Mithilfe und Unterstützung in der Stationsküche
  • Hol- und Bringedienste, Botengängen, Betreuungsdienste
  • Begleitung bei Patiententransporten/ Untersuchungen

...weil Nähe zählt, arbeiten wir zusammen.

  • im freundlichen Miteinander, mit Vertrauen und gegenseitiger Rücksichtnahme
  • mit individueller Dienstplanung
  • im Mehrschichtsystem (Früh- und Spätdienst, keine Nachtdienste) 
  • an Wochenenden- und Feiertagen mit entsprechendem Frei in der Woche
  • mit Einführungs- und Intensivschulungen (bspw. Pflegetätigkeiten, Hygieneregeln, Reanimation, Arbeits- und Brandschutzunterweisung)
  • mit strukturierten Einarbeitungsphasen und persönlicher Anleitung vor Ort
  • mit Präsensfortbildungen im Haus und E-Learning im Malteser Campus
  • und integrieren Sie gern in unser Stationsteam

... weil Nähe zählt, sind wir für Dich da.

  • mit Taschengeld bis zu 345 €/Monat (inkl. Verpflegung- und Unterkunftszuschuss)
  • mit spannenden Seminarwochen im Don-Bosco-Haus in Neuhausen/Spree
  • mit Zugverbindung inkl. Fahrtkostenerstattun
  • Arbeitskleidung wird gestellt (Ausnahme Schuhe)
  • mit 30 Urlaubstagen im Jahr
  • Anspruch auf Kindergeld bis 25 Jahre
  • Beiträge für Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung
  • mit attraktiver Übernahmeoption in die Ausbildung als Pflegefachkraft (bei erfüllten Zugangsvoraussetzungen)
  • Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt
  • Ermäßigungen: ÖPNV-Zeitfahrkarten (Wochen- und Monatskarten) und Bahncard; Azubi-Ticket für ein Tarifgebiet für 48,-€ monatlich

... weil Nähe zählt, sprechen wir Dich an.

Für einen persönlichen Austausch und weitere Informationen steht stellvertretende Pflegedienstleiterin Annett Gersdorf unter der Telefonnummer +49 (0)3578 786-105 gern zur Verfügung.

>> Bewerbung (kurz und formlos) per Post, E-Mail oder Online.
>> Diskretion wird zugesichert.

Ansprechpartner

Einfache Bewerbung
Kurzes Anschreiben
Lebenslauf, Kontaktdaten
Schulabschluss/ Berufsabschluss
Arbeitszeugnisse/ Beurteilungen
Ärztliches Attest

Schneller Kontakt
Jörg Budich (Personalentwicklung, Sitz in Görlitz)
Tel.: +49 03581 72-2059
joerg.budich@malteser.org
Carolusstraße 212, 02827 Görlitz

Wir freuen uns auf das gegenseitige Kennenlernen.

Aus Datenschutzgründen empfehlen wir die Bewerbung über das Malteser-Online-Stellenportal.

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.