Sozialpädagoge (m/w/d) als Referent Malteser Jugend

Bundesland
Baden-Württemberg
Standort
Stuttgart
Beschäftigungsart
Vollzeit
Tätigkeitsfeld
Arbeit mit Kindern & Jugendlichen, Soziale Arbeit, Management & Verwaltung

Sie interessieren sich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und haben Spaß an der Ausführung von organisatorischen Tätigkeiten? Sie möchten Teil einer modernen Hilfsorganisation mit vielfältigen Aufgabenschwerpunkten werden? Dann suchen wir Sie ab sofort in Vollzeit für die Diözese Rottenburg-Stuttgart. Als Referent (m/w/d) ermöglichen fördern und unterstützen Sie die Kinder- und Jugendarbeit in der Malteser Jugend.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie koordinieren und planen mit der ehrenamtlichen Leitung die Belange auf Diözesanebene
  • Sie führen und steuern die Malteser Jugend auf Diözesanebene und entwickeln diese weiter
  • Sie haben gemeinsam mit der ehrenamtlichen Leitung Verantwortung für das Jahresprogramm und die finanziellen Mittel und arbeiten eng mit ihr zusammen
  • Zusammen mit dem Diözesanjugendseelsorger bieten Sie Angebote, um das katholische Profil zu stärken und fördern
  • Sie erstellen Konzepte von Angeboten der Fort- und Weiterbildung der Ehrenamtlichen und führen diese durch
  • Sie unterstützen die Ehrenamtlichen bei der Entwicklung, Organisation und Durchführung von Projekten, Aktionen, Lagern und anderen Freizeitangeboten, sowie der Kursarbeit
  • Sie sind Ansprechperson für ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendarbeit in den Gliederungen und begleiten diese in ihrer Arbeit
  • Sie beraten und begleiten beim Aufbau von Kinder- und Jugendgruppen
  • Sie bieten individuelle Begleitung und Beratung von Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern, sowie der ehrenamtlichen Leitungen auf Orts- und Regionalebene.
  • Sie beraten die Diözesanleitung als Experte zu Fragestellungen und Themen der Kinder- und Jugendarbeit.
  • Des Weiteren gehört zu Ihren Aufgaben die Vernetzung und Kontaktpflege zum Bundesjugendreferat, sowie die enge Zusammenarbeit und der Austausch mit dem Referent Schulsanitätsdienst
  • Neben der Gremienarbeit auf verschiedenen Ebenen, gehört auch die Vertretung nach innen in den Gesamtverband und nach außen in Kirche, Staat, Gesellschaft und anderen Jugendverbänden zu Ihren Aufgaben
  • Beantragung und Verwaltung kirchlicher und öffentlicher Zuschüsse sowie Spenden in Zusammenarbeit mit der Abteilung Fundraising
  • Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit den Presseverantwortlichen der Diözese und der Region
  • Sie führen allgemeine Büro- und Verwaltungsarbeiten durch

Das bieten wir:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit nach AVR Caritas inklusive Jahressonderzahlung
  • arbeitgeberfinanziert Altersvorsorge
  • ein interessantes und verantwortungsvolles Arbeitsfeld mit Spielraum, eigene Akzente zu setzen und kreativ zu gestalten
  • eigenständiges Arbeiten in einem qualifizierten und engagierten Team
  • attraktive Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung an der Malteser Akademie sowie bei externen Anbietern
  • vergünstigte Konditionen im öffentlichen Personennahverkehr im Raum Stuttgart mit dem VVS-Firmenticket
  • Firmenfitnessangebote über qualitrain
  • Vergünstigungen über unser Malteser Vorteilsportal

Was wir uns vorstellen:

  • Pädagogische Qualifikation/ Abgeschlossenes einschlägiges Studium oder eine Ausbildung mit Berufserfahrung, die Sie für die Ausübung der Tätigkeit befähigt. Zum Beispiel: Studium der Wirtschafts-/Sozialwissenschaften, BWL, Soziale Arbeit, Gesundheitsmanagement oder ähnliches
  • Erfahrung in der (kirchlichen/verbandlichen) Jugendarbeit
  • Praktizierende Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und Identifikation mit unseren Zielen als katholischer Verband
  • Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb der Diözese Rottenburg-Stuttgart
  • Bereitschaft, die Arbeitszeit an den Zielgruppen auszurichten, d.h. bei gegebenen Anlässen auch abends und am Wochenende zu arbeiten
  • gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, sowie die Fähigkeit konzeptionell zu Arbeiten
  • Erfahrung mit Ehrenamtlichen und der Moderation von Gruppen
  • sicherer Umgang mit den MS Office Programmen
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B

Ihr Ansprechpartner:

Katharina Rabolt, Tel. 0711 / 92582 25 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Online-Formular!
Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.