Umfeldmanager (m/w/d)

Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Tätigkeitsfeld
Migration und Flüchtlingshilfe
Standort
Soest
Beschäftigungsart
Vollzeit

Für die neue zentrale Unterbringungseinrichtung für Geflüchtete in Soest suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung!
Wenn Sie gerne mit unterschiedlichen Kulturen zusammenarbeiten, flexibel und offen sind, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Was Sie bei uns erwartet:

Sie als Umfeldmanager*in übernehmen eine Vermittlerfunktion zwischen den Bewohner*innen unserer Unterbringungseinrichtung und den unmittelbaren Anwohner*innen beziehungsweise der Bürgerschaft im Allgemeinen. Im konkreten bedeutet das für Sie folgendes:
  • Sie machen unsere Bewohner*innen mit ihrer neuen Umgebung bekannt
  • Sie leisten Informations- und Aufklärungsarbeit und bieten Bürgersprechstunden an, um frühzeitig Problemfelder erkennen und diesen entgegenwirken zu können
  • Sie schaffen Begegnungsmöglichkeiten zwischen den Geflüchteten und der Nachbarschaft mit dem Ziel, sich gegenseitig kennen zu lernen und mögliche Unsicherheiten abzubauen
  • Sie nehmen Beschwerden sowie auftretende Probleme aus der Bürgerschaft entgegen und stellen deren Informationsfluss sicher  
Bei all dem werden Sie von Ihren Kolleg*innen aus der Sozialbetreuung und der Betreuungsleitung unterstützt und beraten.

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Eine abgeschlossene (Berufs-)Ausbildung in einem (sozial-)pädagogischen Bereich oder mehrjährige Erfahrungen in einer Flüchtlingseinrichtung
  • Die Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift und mindestens einer weiteren europäischen Fremdsprache, vorzugsweise Englisch oder Französisch
  • Die Beherrschung einer weiteren Fremdsprache aus dem Geflüchtetenkontext
  • Erste Erfahrungen im Ausländerrecht sind von Vorteil
  • Die erfolgreiche Teilnahme an einer Schulung in interkultureller Kompetenz und Gewaltprävention inkl. Deeskalation oder die Bereitschaft, diese Schulungen im Rahmen der Tätigkeit zu besuchen
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Gesprächsführungskompetenzen
  • Charakterliche Besonnenheit auch in schwierigen Gesprächssituationen
  • Offenheit gegenüber anderen Kulturen und Wertvorstellungen

Worauf Sie sich bei uns freuen dürfen:

  • Eine zunächst auf ein Jahr befristete Vollzeitstelle mit der Option einer unbefristeten Einstellung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld und einer betriebliche Altersvorsorge über die RZVK
  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Ein gutes und offenes Betriebsklima in einem fröhlichen und tatkräftigen Team mit flachen Hierarchien, in der die Türen der Vorgesetzten immer offen sind
  • Eine praxisbezogene Einarbeitung wird gewährleistet
  • Entfaltungsmöglichkeiten sowie die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Regelmäßige Teamtage und Supervision
  • Ein familienfreundliches Unternehmen (zertifiziert nach dem Audit berufundfamilie)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann lernen Sie Ihren Arbeitgeber von morgen kennen!
Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung über "Hier bewerben"

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.