Zwei Mitarbeiter aus der Verwaltung der Malteser schauen sich gemeinsam etwas an.

Netzwerk- & Projektkoordination am Malteser Campus St. Maximilian Kolbe

Beschäftigungsart
Vollzeit
Bundesland
Hamburg
Tätigkeitsfeld
Management & Verwaltung, Soziale Arbeit

Die Malteser gestalten - rund um das denkmalgeschützte, ehemalige Kirchengebäude St. Maximilian Kolbe im Stadtteil Hamburg-Wilhelmsburg - ein modernes, interkulturelles und generationsübergreifendes Zentrum für die Bürger (m/w/d) im Stadtteil.

Der Malteser Campus St. Maximilian Kolbe ist ein Quartierprojekt für wirkungsvolles, gesellschaftliches Engagement. Ziel ist es, die Zivilgesellschaft im Quartier zu stärken.

Mit dem Projekt beraten, begleiten und befähigen wir Menschen aus Wilhelmsburg, um ihre Teilhabemöglichkeiten an zentralen Bereichen gesellschaftlichen Lebens zu verbessern.

Für die Leitung des Quartierprojekts suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projekt-Koordination in Vollzeit.

Deine Aufgaben:

Erfolgreiche Umsetzung der Campus Vision

  • Leitung und Koordination des Malteser Campus
  • Inhaltliche und strategische Gestaltung sowie Weiterentwicklung des Angebotsportfolios
  • Mitwirkung, Organisation und Koordination von Veranstaltungen im ehemaligen Kirchengebäude und auf dem gesamten Campusgelände
  • Mitwirkung in überregionalen Arbeitskreisen
  • Strategische Netzwerkarbeit im Stadtteil Wilhelmsburg 

Projektarbeit

  • Erkennen, analysieren und umsetzen von Weiterentwicklungsmaßnahmen in Form von Projekten
  • Eigenverantwortliche Planung und Gestaltung sämtlicher Projektaktivitäten mit Unterstützung des zentralen Projektmanagements
  • Operative Betreuung von Projekten innerhalb des Malteser Campus und Koordination interner Abläufe in Hinblick auf den Projekterfolg
  • Organisation und Motivation der Projektteams
  • Externe Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kontaktpflege zu bestehenden Stakeholdern und Aufbau eines erweiterten Netzwerkes

Das bieten wir:

  • Eine zunächst befristete Vollzeitstelle mit Option auf Verlängerung
  • Eine tarifliche/leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld 
  • Eine arbeitgebergeförderte Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub 
  • Ein hohes Maß an Selbständigkeit, Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung
  • Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jobbike und Firmenfitness
  • Zuschuss zum HVV-Profiticket
  • Diverse Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal für Malteser Mitarbeitende

Was wir uns vorstellen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Soziale Arbeit, Sozial-, Gesundheitswissenschaften o.ä.) oder vergleichbare Ausbildung
  • Vorzugsweise Berufserfahrungen im Bereich Quartiersentwicklung sowie in der Entwicklung und fachlichen Begleitung von Projekten und Programmen
  • Erfahrungen in Lobby-, Gremien- und Netzwerkarbeit
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Überzeugungskraft
  • Überdurchschnittliches Maß an Selbstorganisation und Zeitmanagement
  • Sicherer Umgang mit MS Office Programmen
  • Eine positive Grundeinstellung zu den christlichen Werten der Malteser

Dein Ansprechpartner

Tobias Feldhaus, Tel. 0151 / 42 68 18 91

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Sende uns Deine Bewerbung über das Online-Formular!

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.