Zwei Mitarbeiter aus der Verwaltung der Malteser schauen sich gemeinsam etwas an.

Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d)

Beschäftigungsart
Vollzeit
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Tätigkeitsfeld
Management & Verwaltung

Für die Malteser in der Erzdiözese Paderborn, an dem Standort Paderborn, suchen wir ab sofort Verstärkung in Vollzeit.

Die Diözesangeschäftsstelle der Malteser in Paderborn ist zuständig für die Verwaltung und fachdienstliche Unterstützung der hauptamtlichen und ehrenamtlichen Malteserinnen und Malteser an insgesamt 46 Standorten in 40 Städten des Erzbistums. Zur Erweiterung unseres Teams in der Diözesangeschäftsstelle in Paderborn suchen wir ab sofort einen Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit; vorerst als Elternzeitvertretung.

Die Malteser in der Erzdiözese Paderborn betreuen rund 69.000 Mitglieder. Unter Ihnen sind derzeit ca. 3.400 aktive Mitglieder, sowie 20 Kinder- und Jugendgruppen mit insgesamt 43 Schulsanitätsdiensten.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind erster Ansprechpartner (m/w/d) für ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeitende, sowie Kunden und haben stets ein offenes Ohr, sowohl telefonisch als auch im persönlichen Kontakt
  • Unterstützung des Haupt- und Ehrenamts bei IT-relevanten Fragestellungen (Microsoft 365, Malteserinterne Anwendungssysteme)
  • Ansprechperson (m/w/d) für die SoCura, der IT-Tochtergesellschaft der Malteser
  • Unterstützung im Sekretariat (u.a. Postbearbeitung, Besucherbetreuung, Telefonie, Vollmachten, Bestellwesen…)
  • Allgemeine organisatorische Aufgaben innerhalb der Verwaltung sowie Unterstützung der anderen Fachbereiche
  • Enge Zusammenarbeit mit den einzelnen Gliederungen und den ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitenden

Das bieten wir:

  • Eine Vollzeitstelle, vorerst befristet für 14 Monate
  • Eine christlich geprägte Unternehmenskultur und ein verantwortungsvolles Arbeitsumfeld
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas (inkl. Weihnachtszuwendung und Urlaubsgeld)
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge über die Rheinische Zusatzversorgungskasse (RZVK) und vermögenswirksame Leistungen
  • Ein interessantes Arbeitsfeld in einem engagierten Team
  • 30 Tage Urlaub und einen AZV Tag zur freien Verfügung

Was wir uns vorstellen:

  • Idealerweise Ausbildung als IT-Systemkaufmann (m/w/d), alternativ kaufmännische Ausbildung mit Erfahrungen im IT-Sektor
  • Sehr hohe IT-Affinität
  • Gute organisatorische, analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • Kundenorientierung und Servicementalität bei gleichzeitiger Umsetzungsstärke und Belastbarkeit verbunden mit einem verbindlichen und sicheren Auftreten
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sehr gute Office Kenntnisse, idealerweise Kenntnisse in SharePoint
  • Identifikation mit unseren Zielen als katholisches Dienstleistungsunternehmen

Freuen Sie sich auch auf:

  • Kaffee, Wasser und Obst wird kostenlos zur Verfügung gestellt
  • Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung (u.a. Sportnavi)
  • Fach- und persönlichkeitsspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, auch über unsere Malteser-Akademie
  • Regelmäßige, individuelle Fördergespräche
  • Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal für Malteser Mitarbeitende
  • Vielfältige Firmenfitness-Angebote

Ihr Ansprechpartner:

Frau Föller

Tel.: 05251 / 1355-28 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Online-Formular!

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.