Zwei Mitarbeiter aus der Verwaltung der Malteser schauen sich gemeinsam etwas an.

Mitarbeiter (m/w/d) in der Verwaltung

Beschäftigungsart
Teilzeit, Vollzeit
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Tätigkeitsfeld
Management & Verwaltung

Die Mitarbeitenden in der Verwaltung der Malteser im Bistum Münster sind zuständig für die fachdienstliche Unterstützung und Verwaltung der hauptamtlichen und ehrenamtlichen Malteser (m/w/d) an insgesamt 27 Standorten in der Diözese. Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir zum 1. Juli 2022 einen Mitarbeiter (m/w/d) in der Verwaltung.

Als Mitarbeiter (m/w/d) in unserem zentralen Verwaltungsteam sind Sie eine wichtige und bereichsübergreifende Schnittstelle innerhalb unserer Organisation.

Ihre Aufgaben:

  • Allgemeine administrative Tätigkeiten
  • Ansprechpartner (m/w/d) für die hauptamtlichen Mitarbeitenden sowie die ehrenamtlichen Helfer (m/w/d)
  • Operative Personaladministration vom Eintritt bis zur Beendigung, inklusive vorbereitender Arbeiten für die Entgeltabrechnung
  • Abwicklung von Schadens- und Versicherungsfällen entsprechend unserer Prozesse
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben (Bestellwesen, Bearbeitung des Postein- und -ausgangs, Pflege von Bestands- und Übersichtslisten sowie Verteilern)
  • Teilnahme an Teambesprechungen sowie Tagungen und Veranstaltungen

Das bieten wir:

  • Eine Teilzeit- (Minimum 20 Stunden/Woche) oder Vollzeitstelle (derzeit 39 Stunden/Woche)
  • Befristet für 1 Jahr mit der Option der Verlängerung
  • Eine gute, tarifliche Vergütung nach AVR-Caritas (inkl. Weihnachtszuwendung und Urlaubsgeld und weiteren attraktiven Sozialleistungen)
  • 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage Woche) und einen Arbeitszeitverkürzungstag zur freien Verfügung
  • Eine arbeitgebergeförderte, betriebliche Altersvorsorge bei der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK)
  • Eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit in einer modernen Hilfsorganisation mit vielfältigen Aufgabenschwerpunkten
  • Eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team, das sich neu formiert und auf Ihre Verstärkung freut
  • Eine umfassende Einarbeitung in das Arbeitsgebiet
  • Ein modernes Arbeitsumfeld in unserer Geschäftsstelle, einschließlich der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

Was wir uns vorstellen:

  • Eine abgeschlossene kaufmännische oder betriebswirtschaftliche Ausbildung, z.B. im Bereich Büromanagement oder eine vergleichbare Qualifikation oder mehrjährige Berufserfahrung in einer Verwaltungsstelle
  • Organisationstalent, Flexibilität, Kommunikationsgeschick und ein freundliches und offenes Auftreten
  • Eine strukturierte und akkurate Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse (insb. Word, Excel) und TEAMS
  • Hohe Motivation, Teamgeist und Respekt im Umgang mit anderen Menschen
  • Identifikation mit den Aufgaben, Werten und Zielen einer katholischen Hilfsorganisation

Freuen Sie sich auch auf:

  • Fach- und persönlichkeitsspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, auch über unsere Malteser-Akademie
  • Regelmäßige individuelle Fördergespräche
  • Ein Programm zur Gesundheitsförderung
  • Diverse Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal für Malteser Mitarbeitende

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Frauke Wagner

Tel.: 0251 97 12 1-32

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Online-Formular!

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.