Teambild vom medizinischen Fachpersonal der Malteser.

Pflegefachkraft (m/w/d) für Notaufnahme/ Notfallambulanz

Beschäftigungsart
Teilzeit
Bundesland
Sachsen
Tätigkeitsfeld
Medizinische Fach- und Assistenzberufe

Das St. Carolus Krankenaus in Görlitz ist eines von zwei unserer oberlausitzer Kliniken der Akut- und Regelversorgung in gemeinsamer Trägerschaft.  Insgesamt 650 Mitarbeitende des Ärztlichen, Pflegerischen und Technischen Dienstes sowie der Verwaltung stellen die stationäre und ambulante Medizinische Versorgung in den Regionen sicher.  Moderne Medizin, einfühlsame Pflege und patientenorientierte Dienstleistung sind unser Auftrag. Wir schaffen in unseren Kliniken einen Ort der Sicherheit, des Vertrauens und der Heilung.

Die Krankenpflege und Medizin sind die maßgebenden Bereiche für eine ganzheitliche Patientenversorgung, die sich jederzeit ergänzen und eng zusammenarbeiten. Unser Krankenhaus verfügt über 4 bettenführende Stationen, der Fachbereiche Innere Medizin, Chirurgie, Palliativmedizin, Urologie sowie der interdisziplinären Intensivstation. Ebenso sind die Notaufnahme und die OP/Anästhesie-Abteilung hochspezialisierte Arbeitsbereiche für Pflegefachkräfte.

weitere Informationen: Krankenhaus - Rundgang

Ihre Aufgaben und Verantwortung

  • Aufnahme der Patienten bei unterschiedlichen Erkrankungen und Verletzungen entsprechend den vorhandenen Fachrichtungen
  • Einschätzung der Behandlungsdringlichkeit (Triage)
  • Erkennen von lebensbedrohlichen Fällen und Einleitung medizinischer Sofortmaßnahmen (Wiederbelebung)
  • Stabilisierung der Vitalfunktionen
  • Monitoring, Dokumentation
  • Organisation von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen
  • Assistenz bei Wundversorgung, Gipsen und weiteren invasiven Maßnahmen
  • Überwachung und Sicherstellung der leitliniengerechten Qualität medizinisch-pflegerischen Versorgung
  • Beratung der Patienten und Angehöriger
  • Kooperation mit allen mitversorgenden Berufsgruppen (interne/ externe Verlegungen)
  • Mitwirkung beim Entlassungs- und Überleitungsmanagement
  • Anleitung und Unterstützung von Auszubildenden

Ihre Möglichkeiten

  • modernes zeitgemäßes Arbeitsumfeld
  • interdisziplinäres Selbstverständnis
  • kollegiales Miteinander, mit Vertrauen und gegenseitiger Rücksichtnahme
  • regelmäßige Dienst- und Teambesprechungen
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • E-Learning-Angebote

Unsere Vorstellungen

  • 3jährige Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in oder vergleichbarer Abschluss
  • Berufserfahrung im Krankenhausbereich/ Notaufnahme wünschenswert
  • Dienstplanung im 3 Schichtsystem (24/7)
  • hohes fachliches Wissen und Fertigkeiten
  • persönliche Einsatzbereitschaft
  • Einfühlungsvermögen und Menschenkenntnis
  • Teamfähigkeit und Loyalität
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fortbildung

Unsere Zusammenarbeit

  • Beginn 1. Juli 2022 oder späterer Zeitpunkt
  • unbefristeter Dienstvertrag
  • Teilzeit, 35 h/Woche
  • 30 Urlaubstage/Jahr
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • attraktive Vergütung (Anlehnung an AVR)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Neu: Bike-Leasing

Ihre Bewerbung

  • Kurzes Anschreiben, Lebenslauf
  • Berufsabschlüsse
  • Qualifikationen und Fachweiterbildungen
  • Arbeitszeugnisse

Schneller Kontakt
Personalentwicklung (Sitz in Görlitz)
Jörg Budich
Carolusstraße 212, 02827 Görlitz
joerg.budich@malteser.org   
Tel.: 03581-72 2059

Gerne machen wir Sie mit weiteren Details vertraut und freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.