Malteser Mitarbeiterin reicht Babynahrung an geflüchtetes Kind.

Mitarbeiter (m/w/d) für die Betreuung von ukrainischen Geflüchteten

Beschäftigungsart
Minijob (450 €)
Bundesland
Niedersachsen
Tätigkeitsfeld
Betreuung ukrainischer Geflüchteter

Der Krieg in der Ukraine macht uns alle fassungslos und sehr betroffen. Gerade in Zeiten wie diesen, in denen Menschen ihre Heimat, Familie und Freunde verlieren, ist es umso wichtiger zusammenzuhalten und Gutes zu tun.

Für eine Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete suchen die Malteser in Braunschweig ab sofort engagierte Mitarbeitende in geringfügiger Beschäftigung (Minijob, 450€). Die Stellen sind zunächst befristet bis Oktober 2022 mit der Option auf Verlängerung.

Unser multikulturelles Team steht dabei stets kollegial und unterstützend zur Seite. Ein gutes Miteinander, regelmäßiger Austausch und immer ein offenes Ohr sind uns sehr wichtig. Wir freuen uns auf tatkräftige Verstärkung, die mit uns gemeinsam wachsen möchte.

Ob als Sozialpädagoge (m/w/d) oder Quereinsteiger (m/w/d) mit sozialer Ader, wir freuen uns über jede einzelne Bewerbung!

Mitarbeitende mit ukrainischer Herkunft oder ukrainischen Sprachkenntnissen können uns in dieser Situation besonders unterstützen. Am Ende zählt aber das Herzblut, ganz egal woher Sie kommen oder welche Sprache Sie sprechen!

Wenn Sie den Geflüchteten einen herzlichen und offenen Empfang in Deutschland bereiten möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Ihre Aufgaben:

  • Aufnahmeverfahren vor Ort nach Vorgaben durchführen
  • Durchführen von Covid-19 Antigen PoC-Test
  • Ausgabe von Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Die Begleitung und Unterstützung der Bewohner in ihrem Alltag
  • Die Durchführung verschiedener Aktivitäten mit den Bewohnern
  • Vermitteln und Deeskalieren in Konfliktsituationen
  • Trost spenden und Sicherheit vermitteln
  • Die Beratung über interne und externe Beratungs-, Unterstützungs- und Hilfsangebote
  • Pflegen des Personenerfassungssystems und Büroorganisation
  • Die Zimmervergabe für die neuen Bewohner und das Vertrautmachen mit der Einrichtung und den jeweiligen Abläufen

Das bieten wir:

  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld und einer betrieblichen Altersvorsorge über die RZVK
  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Ein gutes und offenes Betriebsklima in einem fröhlichen und tatkräftigen Team mit flachen Hierarchien, in der die Türen der Vorgesetzten immer offenstehen
  • Eine praxisbezogene Einarbeitung wird gewährleistet
  • Entfaltungsmöglichkeiten sowie die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Regelmäßige Teamtage und Supervision
  • Arbeitszeiten: Vorrangig an Wochenenden im Schichtdienst zwischen 07:30 Uhr und 20:00 Uhr
  • Ein zunächst bis Oktober 2022 befristetes Arbeitsverhältnis in geringfügiger Beschäftigung

Was wir uns vorstellen:

  • Persönliches Engagement und Freude an der Arbeit mit Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen
  • Einfühlungsvermögen und einen sensiblen Umgang mit den besonderen Problemlagen der Bewohner
  • Ein teamorientiertes, flexibles und zielgerichtetes Handeln
  • Die Fähigkeit zur Vermittlung und Deeskalation
  • Eine selbständige, strukturierte und vertrauensvolle Arbeitsweise
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten – sowohl mündlich als auch schriftlich - und Entscheidungskompetenz
  • Gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Officeprogrammen
  • Belastbarkeit und Ruhe auch in stressigen Situationen

Ihr Ansprechpartner:

Nicolai Hollander, Dienststellenleiter, Tel. 0531 237979-0

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Online-Formular!
Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.