Rettungshelfer (m/w/d), befristet für eine Schutzunterkunft

Bundesland
Baden-Württemberg
Standort
Stuttgart
Beschäftigungsart
Vollzeit, Teilzeit, Minijob (450 €)
Tätigkeitsfeld
Soziale Arbeit, Medizinische Fach- und Assistenzberufe

Als Rettungshelfer unterstützt du uns in unserer Schutzunterkunft in Stuttgart.

In der Schutzunterkunft werden seit Oktober 2020 Menschen betreut, die aufgrund einer Covid-19-Infektion oder als Kontaktperson ersten Grades als „gering bis mäßig erkrankt“ gelten und dort vorübergehend untergebracht sind. Das Angebot richtet sich an alle Stuttgarter, die sich aufgrund baulicher oder personenbezogener Besonderheiten nicht in häusliche Quarantäne begeben können. Es gilt auch für Geflüchtete aus Gemeinschaftsunterkünften, für Personen aus anderen beengten Wohnverhältnissen, so wie Personen aus Landeserstaufnahmestellen.

Deine Aufgaben:

  • Unterstützung und Organisation der täglichen Abläufe
  • Unterstützung bei den Entlassungen
  • Vorbereitung der Zimmer für neue Gästen

Das bieten wir:

  • Beschäftigungsverhältnisse in Vollzeit, Teilzeit und geringfügig Beschäftigt (450 €)
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR Caritas mit  einer arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge
  • Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal für Malteser Mitarbeitende
  • Fitnessangebot durch unseren Partner Qualitrain (bei mindestens Teilzeitbeschäftigung)
  • Vergünstigte Tarife im VVS-Bereich

Was wir uns vorstellen:

  • Eine Qualifikation als Einsatzsanitäter, eine abgeschlossene Ausbildung als Rettungshelfer, Rettungssanitäter, medizinische Fachangestellte und examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Gute Menschenkenntnis und Empathievermögen
  • Bereitschaft zur Arbeit im Nacht- und Wochenenddienst

Dein Ansprechpartner:

Jessica Koch, Tel. 0175 4132289

Haben wir dein Interesse geweckt?

Sende uns deine Bewerbung über das Online-Formular!

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.