Eine Mitarbeiterin des Malteser Schulbegleitdienstes kümmert sich um eine Gruppe von Kindern.

Schulbegleiter (m/w/d)

am Standort Meißen

Beschäftigungsart
Teilzeit
Bundesland
Sachsen
Standort
Meißen
Tätigkeitsfeld
Arbeit mit Kindern & Jugendlichen, Schulbegleitung

Die Malteser verstehen die Schulische Integrationshilfe als Hilfe für Kinder und Jugendliche zu einer gleichberechtigten Teilhabe an Bildung, unabhängig von ihren individuellen Persönlichkeitsmerkmalen. Schulbegleiter tragen in ihrem Dienst dazu bei, dass Vielfalt und Individualität von Kindern und Jugendlichen als Normalität und Ressource in der Gesellschaft verstanden werden. Schulische Integrationshilfe ist Wegbereiter zu einem inklusiven Bildungssystem.

Für die Malteser Dienststelle in Meißen suchen wir ab sofort Verstärkung für unser Team im Bereich der Schulbegleitung in Teilzeit (15-35 Std./Wo.).

Ihre Aufgaben:

  • Alltagspraktische Unterstützung der Schüler (gegebenenfalls einfache pflegerische Maßnahmen und Versorgung)
  • Unterstützung bei Arbeitsverhalten/Arbeitstechnik, Nutzung spezieller Arbeitsmittel, technischer Hilfsmittel und Handreichungen
  • Unterstützung bei der Orientierung und Mobilität in der Schule und bei der Nutzung der Unterrichtsmaterialien sowie bei der Bearbeitung von Aufgabenstellungen
  • Vermittlung und Einhaltung fester Regeln und Strukturen im Schulalltag, Förderung von Motivation, Konzentration und Unterstützung der individuellen Lernziele
  • Unterstützung zu besserer sozialer Interaktion und zur Stabilisierung und Steigerung des Selbstwertgefühls
  • Reflexion und Förderung der Selbstwahrnehmung
  • Dokumentation des Hilfeverlaufs
  • Transparente und kooperative Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrern

Das bieten wir:

Wir bieten Ihnen ein großes, offenes Team, das sich regelmäßig in Teamberatungen und Supervisionen mit den täglichen Arbeitsfeldern auseinandersetzt und sich gegenseitig helfend zur Seite steht. Zudem werden Sie in allen Fragen und Belangen durch die Koordinatorinnen angeleitet und unterstützt. Zu Beginn Ihrer Tätigkeit bieten wir Ihnen zum einen ein Grundlagenseminar, um Sie auf die Tätigkeit als Schulbegleiter (m/w/d) vorzubereiten und zum anderen die Möglichkeit eines Mentoring, was Ihnen ermöglicht, von einem erfahrenen Mitarbeiter zu lernen und angeleitet zu werden.  Zur Vertiefung und Aneignung von Wissen bieten wir regelmäßige Fortbildungen an und Sie erhalten Zugang zu unserer Fachliteratur.

Der Stundenumfang Ihrer Tätigkeit beträgt je nach Schulbegleitung zwischen 15 und 35 Stunden pro Woche und die leistungsgerechte Bezahlung richtet sich nach den AVR Caritas. Diese beinhaltet Jahressonderzahlungen und die Möglichkeit zur Gesundheitsförderung. Die Stelle ist zunächst befristet mit der Option auf Verlängerung. 

Was wir uns vorstellen:

  • Idealerweise die Qualifikation als Heilerziehungspfleger (m/w/d), Sozialassistent (m/w/d) oder Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen
  • Hohe soziale Kompetenz und die Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrern und Schülern
  • Identifikation mit unseren Zielen als katholisches Dienstleistungsunternehmen

Ihr Ansprechpartner:

Falk Beyer, Koordinator Schulbegleitdienst, Tel. 03521-7176584 oder 0170-5573126

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Online-Formular!
Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.