Drei junge Mitarbeiter der Malteser Verwaltung schauen gemeinsam auf einem Computerbildschirm.

Stellvertretender Koordinator (m/w/d) für den ambulanten Hospizdienst

am Standort Ankum

Beschäftigungsart
Teilzeit
Bundesland
Niedersachsen
Standort
Ankum

Der ambulante Hospizdienst St. Johannes begleitet mit einem Team aus ca. 30 Ehrenamtlichen seit 17 Jahren Sterbende, deren Angehörige und Trauernde.

Sie sind eine Persönlichkeit mit christlicher Grundhaltung, die sich neben Ihren fachlichen Fähigkeiten durch eine hohe Beratungskompetenz auszeichnet und flexibel und lösungsorientiert auf die Anforderungen reagiert? Die Hospizarbeit ist Ihnen ein besonderes Anliegen? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Für unsere ambulante Hospizarbeit im nördlichen Landkreis Osnabrück mit dem Standort Ankum suchen wir ab sofort einen stellv. Koordinator (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Std./Wo.).

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen sowie deren Angehörigen
  • Erstbesuche, Koordination der ehrenamtlichen Einsätze und die damit verbundenen administrativen Aufgaben bei schwer kranken Menschen und ihren Familien
  • Gewinnung, Ausbildung, Einsetzen und Begleiten von ehrenamtlichen Hospizbegleitern (m/w/d)
  • Einbindung in Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, Vernetzung
  • Planung und Gestaltung von Fort- und Weiterbildungen für Ehrenamtliche
  • Administrative Tätigkeiten, Besetzung des Büros

Das bieten wir:

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • Eine sinnvolle Arbeitsaufgabe mit hoher Entscheidungsfreiheit und Gestaltungsspielraum innerhalb des Teams
  • Vergütung nach AVR-Caritas, betriebliche Altersvorsorge, 30 Tage Urlaub
  • Fort- und Weiterbildungen, Supervisionen
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Einen Arbeitsplatz voller Perspektiven, in dem Sinn und Gestaltungsmöglichkeiten Hand in Hand gehen
  • Möglichkeit zur Teilnahme am betrieblichen Gesundheitsmanagement

Was wir uns vorstellen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik / Soziale Arbeit (Dipl./B.A./M.A.) oder Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d), Kinderkrankenpfleger (m/w/d), oder Altenpfleger (w/m/d)
  • Mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung im relevanten Bereich
  • Möglichst eine Qualifikation in Palliative Care und Erfüllung der Vorgaben nach §39a Abs 2 SGB V
  • Idealerweise Abschluss von Leitungs- u. Koordinationsseminar gem. §39a Abs. 2 SGB V oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • Eine positive Haltung zum Leben, welche den hospizlichen Gedanken mit Überzeugung und Empathie umsetzt
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Umgang mit schwerstkranken und trauernden Menschen sowie in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Ein hohes Maß an Empathie und kommunikativer Kompetenz
  • Außerordentliches Engagement und Teamfähigkeit
  • MS-Office-Kenntnisse
  • Führerschein der Klasse B
  • Identifikation mit unseren Werten und Zielen als katholischer Verband

Ihr Ansprechpartner:

Ludwig Unnerstall, Diözesangeschäftsführer, Tel. 0541 9574534

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über das Online-Formular!

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.