Eine junge Pflegerin der Malteser unterhält sich mit einer älteren Frau im Rollstuhl.

Fachkraft (m/w/d) in der psychosozialen Beratung - Fachstelle für pflegende Angehörige

am Standort Cham

Bundesland
Bayern
Beschäftigungsart
Teilzeit
Tätigkeitsfeld
Soziale Arbeit, Ambulante Pflege, Pflege in der Altenhilfe, Pflege im Krankenhaus
Standort
Cham

 

Für den Auf- und Ausbau der Fachstelle für pflegende Angehörige in Cham suchen wir Sie zum 01. April 2022 als Fachkraft in Teilzeit mit 20 Wochenstunden.

Die Versorgung von pflegebedürftigen Angehörigen zu Hause ist eine anspruchsvolle, oft nur schwer zu organisierende Aufgabe. Die Fachstelle für pflegende Angehörige berät, entlastet und unterstützt pflegende Angehörige.

 

Ihre Aufgaben:

  • Individuell angepasste und neutrale Angehörigenberatung
  • Psychosoziale Begleitung von pflegenden Angehörigen
  • Öffentlichkeit- und Netzwerkarbeit
  • Planung, Organisation und Durchführung von Vorträgen und Schulungen
  • Dokumentation und Evaluation der Beratungen

Das bieten wir:

  • Ein spannendes, vielseitiges Tätigkeitsfeld
  • Fachliche Unterstützungsstrukturen
  • Fach- und persönlichkeitsspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, auch über unsere unternehmenseigene Malteser-Akademie
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas (inkl. Sozialleistungen und betrieblicher Altersvorsorge)
  • 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) und einen zusätzlichen Tag zur freien Verfügung

Was wir uns vorstellen:

  • Berufliche Qualifikation: Pflegefachkraft mit entsprechender Berufserfahrung oder Sozialpädagoge/in mit Erfahrungen im Bereich Demenz
  • Zusatzqualifikationen als z.B. gerontopsychiatrische Fachkraft sind wünschenswert
  • Kenntnisse in MS Office (Outlook, Excel, Word, PowerPoint)
  • Fachliche Kompetenz im Aufgabenbereich sowie Kenntnisse im Qualitätsmanagement
  • Kommunikationsstärke und Kompetenz in der Beratung
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit sowie Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B
  • Identifikation mit den Aufgaben, Werten und Zielen einer katholischen Hilfsorganisation

Ihre Ansprechpartnerin:

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Martina Vogl  unter der Rufnummer 09971/8974098 gerne persönlich zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre Online-Bewerbung über das Online-Formular!

 

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit.

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.