Pflichtpraktikum in den Bereichen Social Media und Bildungsarbeit

Beschäftigungsart
Teilzeit
Bundesland
Berlin
Standort
Berlin
Tätigkeitsfeld
Soziale Arbeit, Migration und Flüchtlingshilfe, Management & Verwaltung

Du suchst nach einem Praktikum mit Sinn und möchtest zur Berufsorientierung von Geflüchteten beitragen? Du möchtest Prozesse mitgestalten und Verantwortung übernehmen? Du hast Lust auf Kommunikation und Social Media?

Dann bist Du bei den Malteser Werken in Berlin genau richtig!

Während deines Praktikums bist du Teil des Projekts „Die Kompetenzwerkstatt: Selbstbestimmt zur beruflichen Teilhabe“, das junge Menschen mit Fluchterfahrung individuell und nachhaltig bei der Suche nach Perspektiven unterstützt, Kernkompetenzen vermittelt und die Persönlichkeit stärkt. Zusammen mit der Zielgruppe und unserem Kooperationspartner SINGA haben wir ein zweimonatiges Trainingsprogramm entwickelt, das auf die genauen Bedarfe geflüchteter Menschen und ihren Weg in das Berufsleben eingeht. Neben inhaltlichen Modulen werden die Teilnehmenden durch ehrenamtliche Mentor*innen langfristig begleitet, um sich gestärkt und selbstsicher auf dem Arbeitsmarkt bewegen zu können. 

Hierfür suchen wir zu Januar 2022 eine Person, die unser Vorhaben im Rahmen eines 12-wöchigen Pflichtpraktikums mit 20 Stunden in der Woche unterstützt.

Was Dich bei uns erwartet:

  • Assistenz des Projektteams: Du arbeitest eng mit der Projektleitung und der Ehrenamtskoordination zusammen und bekommst einen Einblick in den Aufbau und in die Durchführung eines sozialen Projekts
  • Social Media: Du übernimmst den Aufbau und die Pflege unserer Social Media Kanäle und bist maßgeblich für den dortigen Content verantwortlich
  • Du unterstützt bei der Vor- und Nachbereitung unserer Workshopformate
  • Du übernimmst in Absprache mit dem Projektteam auch administrative Aufgaben

Was wir uns von Dir wünschen:

  • Die Immatrikulation an einer Hochschule oder Fachhochschule (Bezeichnung: Pflichtpraktikum im Rahmen eines Studiums)
  • Erste Erfahrungen im Bereich Content Creating und Storytelling auf Social Media sind von Vorteil
  • Erste Kenntnisse in der Webseiten-Betreuung, der Erstellung von redaktionellen Texten und der Verarbeitung von Fotos
  • Offenheit und Freude in der Arbeit mit Menschen mit Fluchterfahrung
  • Spaß am Umgang mit heterogenen Lerngruppen
  • Soziale Kompetenzen und interkulturelle Sensibilität
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, gerne auch Fremdsprachkenntnisse wie z.B. Arabisch, Türkisch, Farsi, Französisch und Englisch

Was wir Dir bieten:

  • Selbstständiges Arbeiten in einem professionellen und motivierten Team
  • Die Möglichkeit, das Angebot der Malteser in der Hauptstadt maßgeblich mit zu gestalten
  • Einen spannenden Einblick in caritative und empowernde Bildungsarbeit
  • Mobiles Arbeiten an einigen Tagen nach Absprache möglich
  • Flexible Arbeitszeiten in Absprache mit dem Projektteam
  • Teamevents

Du hast Fragen?

Solltest du Fragen zur Stelle haben, steht dir die Projektleitung Nikan Tiouri gerne unter 01512 5093596 zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Projekt findest Du unter: https://www.malteser-werke.de/kompetenzwerkstatt.html

Haben wir dein Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf eine kurze aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung), warum gerade du als Praktikant*in in unserem Team eine große Bereicherung bist.

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.