Leitender Oberarzt (w/m/d) mit Option der Chefarztnachfolge ab 2023 für unsere Hämatologie und internistische Onkologie

Beschäftigungsart
Vollzeit
Bundesland
Schleswig-Holstein
Standort
Flensburg
Tätigkeitsfeld
Ärztinnen und Ärzte

Leitender Oberarzt (w/m/d) mit Option der Chefarztnachfolge ab 2023 für unsere Hämatologie und internistische Onkologie

Sie möchten Teil einer modernen Klinik mit vielfältigen medizinischen Fachbereichen werden? Dann suchen wir Sie in Vollzeit zum nächstmöglcihen Zeitpunkt mit Option der Chefarztnachfolge ab 2023 für unseren Standort in Flensburg.

Ihr Arbeitsplatz:

Die Medizinischen Kliniken behandeln jährlich etwa 6.000 Patienten stationär und diagnostizieren und behandeln mit den modernsten Methoden Krankheiten aus den wichtigen Spezialgebieten der Inneren Medizin.

Ihre Aufgaben:

  • Leitende oberärztliche Verantwortung für die Behandlung von Patienten aus dem gesamten onkologischen Spektrum, inkl. Stammzelltransplantation
  • Mitgestaltung der medizinischen Weiterentwicklung der Klinik
  • Leitung der standortübergreifenden videogestützten Tumorkonferenzen und der Tumordokumentation
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und bei Fortbildungsveranstaltungen des Onkologischen Zentrums Nord
  • Teilnahme an den Oberarzthintergrunddiensten

Das bieten wir:

  • Eine anspruchsvolle und entwicklungsfähige Tätigkeit in einem hoch motivierten Team an einem großen, grenzübergreifend engagierten und zertifizierten Standort der onkologischen Schwerpunktversorgung in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit der Option die Übernahme der Chefarztnachfolge ab 2023
  • Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und eine strukturierte Einarbeitung
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine attraktive Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes sowie die im Caritasverband üblichen Sozialleistungen
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Gut strukturierte Stations- und Ambulanzabläufe
  • Kinderbetreuung in der maltesereigenen Kindertagesstätte

Was wir uns vorstellen:

  • Facharztweiterbildung für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie
  • Akademischer Grad PD oder Professur
  • Erfahrung in der allo- und autologen Stammzelltransplantation
  • Eine vorhandene ESMO-Prüfung wäre vorteilhaft
  • Führungserfahrung in oberärztlicher Position
  • Erfahrung als Studien-PI oder Co-Investigator
  • Freude an interdisziplinärer klinischer Arbeit
  • Empathie gegenüber Patienten und Angehörigen
  • Sozialkompetenz und die Bereitschaft, mit allen Berufsgruppen partnerschaftlich zusammenzuarbeiten
  • Eigeninitiative und die Fähigkeit, Probleme konstruktiv zu lösen
  • Eine positive Grundeinstellung zu den christlichen Zielen unseres Trägers

Freuen Sie sich auch auf:

Unser Flensburg:

  • Direkte Ostseelage, an der Grenze zu Dänemark
  • Lebendige Hafenstadt mit
    skandinavischem Flair
  • Wirtschaftliches Zentrum der Region
  • Hoher Freizeitwert durch Strände, Natur und Kultur
  • Ideale Bedingungen für Segeln und Wassersport
  • Günstige Lebenshaltungskosten

Ihr Ansprechpartnerin:

Rückfragen beantwortet Ihnen gerne Frau Professorin Dr. med. Nadezda Basara, Chefärztin der Medizinischen Klinik I, unter Tel. 0461 816-2512

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins über das Online-Formular!

Stelle teilen

Das sind die Malteser

Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit

Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen.

| Datenschutz

Malteser Deutschland gGmbH

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Elmar Pankau

Telefon: 0221/9822-0
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 31597
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 815 19 91 15
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Dr. Elmar Pankau, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Die Malteser Deutschland gGmbH, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.10.2020 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da die Gesellschaft ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Erna-Scheffler-Str. 2
51103 Köln

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Telefon: 0221/9822-01
Telefax: 0221/9822-1499

malteser (at) malteser.org
www.malteser.de

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 4726
USt.-ID-Nr. gemäß § 27a UStG: DE 122 66 21 72
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln

Freistellungsbescheid
Der Malteser Hilfsdienst e.V., Erna-Scheffler-Str. 2, 51103 Köln, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 29.03.2018 des Finanzamtes Köln-Ost, von der Körperschaftsteuer befreit, da der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, auf die im Folgenden verwiesen wird, und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Sollten Links auf Seiten verweisen mit strafrechtlich relevanten oder politisch radikalen Inhalten bzw. Inhalten, die Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen könnten oder gegen die Glaubensgrundsätze der katholischen Kirche verstoßen, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder verpflichtet noch bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.